#Georgien Instagram Photos & Videos

Georgien - 34.8k posts

Top Posts

Advertisements

Advertisements

Advertisements

  • Marktfrau in Tiflis
  • Marktfrau in Tiflis
  • 172 13 5 June, 2019
  • Liebeserklärung an Georgien 🖤🇬🇪
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schuld ist die Frankfurter Buchmesse! 2018 war Georgien Gastland und ich las viele außergewöhnliche und interessante Bücher über Georgien und von georgischen Schriftstellern. Da lag es nahe, diese - von den Georgiern als Balkon Europas bezeichnete -ehemalige Sowjetrepublik zu bereisen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ende Mai ging es los und heute sind wir an unseren Ausgangspunkt, die Hauptstadt Tbilisi, zurückgekehrt. Ich bin tief beeindruckt von der Vielfalt und Schönheit dieses Landes. Die Millionenstadt Tbilisi, die Weinbaugebiete bei Signachi, der Lagodekhi Nationalpark in Kachetien, das Kloster Dawit Garedscha, der Kazbeg im großen Kaukasus, das orientalische Achalziche, die Felsenstadt Wardzia, die Industriebrache Rustaveli, die Naturwunder von Kutaissi, die Hochhäuser von Batumi, die Strände am Schwarze Meer und die vielen hilfsbereiten, lieben und gastfreundlichen Georgier - alles unglaublich schön und überwältigend! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Durch diese Erfahrung bin ich den Büchern von u.a. Nino Haratischwili, Davit Gabunia, Beka Adamaschwili, Nana Ekvtimishvili, Ekaterine Togonidze, Dato Turaschwili und Zaza Burchuladze noch näher gekommen und kann diese besser verstehen und nachvollziehen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich lege Euch allen ans Herz, dieses wunderschöne und abwechslungsreiche Land zu besuchen! Es lohnt sich!!! Außerdem gibt es grandiosen Wein (vor allem der Rotwein Saperavi hat es mir angetan🍷) und Chacha (georgischer Tresterbrand).
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich bin wahnsinnig froh, hier zu sein und freue mich auf die letzten Tage in der Hauptstadt! Vielleicht gelingt es mir, nochmal so richtig in die georgische Seele einzutauchen...
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ein Hinweis zum Schluss: Viele haben große Vorurteile hinsichtlich der Sicherheit in Georgien. Ich kann nur vom Gegenteil berichten. Wir hatten nie ein Gefühl der Unsicherheit, weder in der Großstadt Tbilisi noch in den kleinen Dörfern an der Grenze zu Aserbaidschan, Armenien oder Russland. Da gibt es tatsächlich einige Städte in Deutschland, in denen ich mich unsicherer fühle.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#wassilkeliest #georgien #georgia #exploringgeorgia #travellingingeorgia
  • Liebeserklärung an Georgien 🖤🇬🇪
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Schuld ist die Frankfurter Buchmesse! 2018 war Georgien Gastland und ich las viele außergewöhnliche und interessante Bücher über Georgien und von georgischen Schriftstellern. Da lag es nahe, diese - von den Georgiern als Balkon Europas bezeichnete -ehemalige Sowjetrepublik zu bereisen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ende Mai ging es los und heute sind wir an unseren Ausgangspunkt, die Hauptstadt Tbilisi, zurückgekehrt. Ich bin tief beeindruckt von der Vielfalt und Schönheit dieses Landes. Die Millionenstadt Tbilisi, die Weinbaugebiete bei Signachi, der Lagodekhi Nationalpark in Kachetien, das Kloster Dawit Garedscha, der Kazbeg im großen Kaukasus, das orientalische Achalziche, die Felsenstadt Wardzia, die Industriebrache Rustaveli, die Naturwunder von Kutaissi, die Hochhäuser von Batumi, die Strände am Schwarze Meer und die vielen hilfsbereiten, lieben und gastfreundlichen Georgier - alles unglaublich schön und überwältigend! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Durch diese Erfahrung bin ich den Büchern von u.a. Nino Haratischwili, Davit Gabunia, Beka Adamaschwili, Nana Ekvtimishvili, Ekaterine Togonidze, Dato Turaschwili und Zaza Burchuladze noch näher gekommen und kann diese besser verstehen und nachvollziehen.
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ich lege Euch allen ans Herz, dieses wunderschöne und abwechslungsreiche Land zu besuchen! Es lohnt sich!!! Außerdem gibt es grandiosen Wein (vor allem der Rotwein Saperavi hat es mir angetan🍷) und Chacha (georgischer Tresterbrand).
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ich bin wahnsinnig froh, hier zu sein und freue mich auf die letzten Tage in der Hauptstadt! Vielleicht gelingt es mir, nochmal so richtig in die georgische Seele einzutauchen...
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ein Hinweis zum Schluss: Viele haben große Vorurteile hinsichtlich der Sicherheit in Georgien. Ich kann nur vom Gegenteil berichten. Wir hatten nie ein Gefühl der Unsicherheit, weder in der Großstadt Tbilisi noch in den kleinen Dörfern an der Grenze zu Aserbaidschan, Armenien oder Russland. Da gibt es tatsächlich einige Städte in Deutschland, in denen ich mich unsicherer fühle.
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    #wassilkeliest #georgien #georgia #exploringgeorgia #travellingingeorgia
  • 102 7 12 hours ago

Advertisements

  • Der Kasbek im Kaukasus in Georgien heute Morgen zur blauen Stunde
  • Der Kasbek im Kaukasus in Georgien heute Morgen zur blauen Stunde
  • 232 17 15 May, 2019
  • .
✨GUTEN MORGEN ZUHAUSE✨
.
Mein erster Morgen zurück in Deutschland und ich schaue mit gemischten Gefühlen auf meine Reise zurück. .

Ich liebe das Reisen und meine Zeit war mal wieder fantastisch! Ich freue mich schon sehr all meine Eindrücke mit euch zu teilen! .

Auf der anderen Seite ist es aber auch ein tolles Gefühl „‚nach Hause“ zu kommen. Dieses Gefühl kenne ich erst so richtig, seid ich mir letzten Sommer diesen Ort hier geschaffen habe. .

Besonders schön, wird das nach Hause kommen dann, wenn man merkt, dass Zuhause nicht nur ein Ort (als Base) ist, sondern ein Gefühl ❤️
.
#homesweethome #nachhausekommen #wodieliebehinfällt #reiselust 📷 📍#tiflis #georgien
  • .
    ✨GUTEN MORGEN ZUHAUSE✨
    .
    Mein erster Morgen zurück in Deutschland und ich schaue mit gemischten Gefühlen auf meine Reise zurück. .

    Ich liebe das Reisen und meine Zeit war mal wieder fantastisch! Ich freue mich schon sehr all meine Eindrücke mit euch zu teilen! .

    Auf der anderen Seite ist es aber auch ein tolles Gefühl „‚nach Hause“ zu kommen. Dieses Gefühl kenne ich erst so richtig, seid ich mir letzten Sommer diesen Ort hier geschaffen habe. .

    Besonders schön, wird das nach Hause kommen dann, wenn man merkt, dass Zuhause nicht nur ein Ort (als Base) ist, sondern ein Gefühl ❤️
    .
    #homesweethome #nachhausekommen #wodieliebehinfällt #reiselust 📷 📍 #tiflis #georgien
  • 829 47 8 June, 2019

Latest Instagram Posts

Advertisements

Advertisements

Advertisements

Advertisements

  • Liebeserklärung an Georgien 🖤🇬🇪
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Schuld ist die Frankfurter Buchmesse! 2018 war Georgien Gastland und ich las viele außergewöhnliche und interessante Bücher über Georgien und von georgischen Schriftstellern. Da lag es nahe, diese - von den Georgiern als Balkon Europas bezeichnete -ehemalige Sowjetrepublik zu bereisen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ende Mai ging es los und heute sind wir an unseren Ausgangspunkt, die Hauptstadt Tbilisi, zurückgekehrt. Ich bin tief beeindruckt von der Vielfalt und Schönheit dieses Landes. Die Millionenstadt Tbilisi, die Weinbaugebiete bei Signachi, der Lagodekhi Nationalpark in Kachetien, das Kloster Dawit Garedscha, der Kazbeg im großen Kaukasus, das orientalische Achalziche, die Felsenstadt Wardzia, die Industriebrache Rustaveli, die Naturwunder von Kutaissi, die Hochhäuser von Batumi, die Strände am Schwarze Meer und die vielen hilfsbereiten, lieben und gastfreundlichen Georgier - alles unglaublich schön und überwältigend! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Durch diese Erfahrung bin ich den Büchern von u.a. Nino Haratischwili, Davit Gabunia, Beka Adamaschwili, Nana Ekvtimishvili, Ekaterine Togonidze, Dato Turaschwili und Zaza Burchuladze noch näher gekommen und kann diese besser verstehen und nachvollziehen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich lege Euch allen ans Herz, dieses wunderschöne und abwechslungsreiche Land zu besuchen! Es lohnt sich!!! Außerdem gibt es grandiosen Wein (vor allem der Rotwein Saperavi hat es mir angetan🍷) und Chacha (georgischer Tresterbrand).
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich bin wahnsinnig froh, hier zu sein und freue mich auf die letzten Tage in der Hauptstadt! Vielleicht gelingt es mir, nochmal so richtig in die georgische Seele einzutauchen...
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ein Hinweis zum Schluss: Viele haben große Vorurteile hinsichtlich der Sicherheit in Georgien. Ich kann nur vom Gegenteil berichten. Wir hatten nie ein Gefühl der Unsicherheit, weder in der Großstadt Tbilisi noch in den kleinen Dörfern an der Grenze zu Aserbaidschan, Armenien oder Russland. Da gibt es tatsächlich einige Städte in Deutschland, in denen ich mich unsicherer fühle.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#wassilkeliest #georgien #georgia #exploringgeorgia #travellingingeorgia
  • Liebeserklärung an Georgien 🖤🇬🇪
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Schuld ist die Frankfurter Buchmesse! 2018 war Georgien Gastland und ich las viele außergewöhnliche und interessante Bücher über Georgien und von georgischen Schriftstellern. Da lag es nahe, diese - von den Georgiern als Balkon Europas bezeichnete -ehemalige Sowjetrepublik zu bereisen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ende Mai ging es los und heute sind wir an unseren Ausgangspunkt, die Hauptstadt Tbilisi, zurückgekehrt. Ich bin tief beeindruckt von der Vielfalt und Schönheit dieses Landes. Die Millionenstadt Tbilisi, die Weinbaugebiete bei Signachi, der Lagodekhi Nationalpark in Kachetien, das Kloster Dawit Garedscha, der Kazbeg im großen Kaukasus, das orientalische Achalziche, die Felsenstadt Wardzia, die Industriebrache Rustaveli, die Naturwunder von Kutaissi, die Hochhäuser von Batumi, die Strände am Schwarze Meer und die vielen hilfsbereiten, lieben und gastfreundlichen Georgier - alles unglaublich schön und überwältigend! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Durch diese Erfahrung bin ich den Büchern von u.a. Nino Haratischwili, Davit Gabunia, Beka Adamaschwili, Nana Ekvtimishvili, Ekaterine Togonidze, Dato Turaschwili und Zaza Burchuladze noch näher gekommen und kann diese besser verstehen und nachvollziehen.
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ich lege Euch allen ans Herz, dieses wunderschöne und abwechslungsreiche Land zu besuchen! Es lohnt sich!!! Außerdem gibt es grandiosen Wein (vor allem der Rotwein Saperavi hat es mir angetan🍷) und Chacha (georgischer Tresterbrand).
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ich bin wahnsinnig froh, hier zu sein und freue mich auf die letzten Tage in der Hauptstadt! Vielleicht gelingt es mir, nochmal so richtig in die georgische Seele einzutauchen...
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Ein Hinweis zum Schluss: Viele haben große Vorurteile hinsichtlich der Sicherheit in Georgien. Ich kann nur vom Gegenteil berichten. Wir hatten nie ein Gefühl der Unsicherheit, weder in der Großstadt Tbilisi noch in den kleinen Dörfern an der Grenze zu Aserbaidschan, Armenien oder Russland. Da gibt es tatsächlich einige Städte in Deutschland, in denen ich mich unsicherer fühle.
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    #wassilkeliest #georgien #georgia #exploringgeorgia #travellingingeorgia
  • 102 7 12 hours ago

Advertisements

  • Äntligen blev det tillfälle att prova ett vin från Georgien! Rkatsiteli Qvevri är orangefärgat med liten ton av torr sherry, apelsin, äpplen, plommon och mandel. Rkatsiteli är namnet på den gröna druvan som vinet görs på. Qvevri heter de amforor i lera som det lagras i. Oftast brukar amfororna grävas ner i marken eller sänkas ner i golvet i vinkällaren. Georgien anses vara vinets vagga och man har hittat amforor som är omkring 8 000 år gamla. @askanelibrothers @avec_sweden @biancabrandoncox #rkatsiteli #georgien
  • Äntligen blev det tillfälle att prova ett vin från Georgien! Rkatsiteli Qvevri är orangefärgat med liten ton av torr sherry, apelsin, äpplen, plommon och mandel. Rkatsiteli är namnet på den gröna druvan som vinet görs på. Qvevri heter de amforor i lera som det lagras i. Oftast brukar amfororna grävas ner i marken eller sänkas ner i golvet i vinkällaren. Georgien anses vara vinets vagga och man har hittat amforor som är omkring 8 000 år gamla. @askanelibrothers @avec_sweden @biancabrandoncox #rkatsiteli #georgien
  • 12 2 12 hours ago
  • Am Flughafen gestern in Istanbul trafen wir zufällig den Weltmeister und dreimaligen Europameister  AVTANDILI TCHRIKISHVILI aus Georgien 🇬🇪 .
Unsere Austauschgruppe hat gleich mal ein Gruppenfoto mit ihm gemacht.
  • Am Flughafen gestern in Istanbul trafen wir zufällig den Weltmeister und dreimaligen Europameister AVTANDILI TCHRIKISHVILI aus Georgien 🇬🇪 .
    Unsere Austauschgruppe hat gleich mal ein Gruppenfoto mit ihm gemacht.
  • 74 1 12 hours ago

Advertisements

  • Der obligatorische Bierpost nach dem Urlaub. Ich habe 15+ Sorten probiert und doch nicht jedes, das ich gesehn habe. Ein Favorit waren die svanetischen Lager! Georgien hat eine sehr ordentliche Auswahl eigener Biere, dazu kommen mittlerweile einige (solide) Micro Breweries und Importe - habe in Deutschland lange kein Löwenbräu mehr bewusst wahrgenommen, in Georgien in jedem Supermarkt. Hollandia, Viking und  Bavaria sind lustige Beispiele für die Importe... In meiner Insta Story gibt's jetzt einige Biere zu sehn! 🍺🍻🍻🍻🍺🇬🇪🇬🇪🇬🇪
#bier #beer #beerlove
#bierbauch #bierfreund #urlaubsbier #georgien #georgia #tbilisi #travel #munchies #food #dailydrinks #craftbeer #argo #untappd #ipa
  • Der obligatorische Bierpost nach dem Urlaub. Ich habe 15+ Sorten probiert und doch nicht jedes, das ich gesehn habe. Ein Favorit waren die svanetischen Lager! Georgien hat eine sehr ordentliche Auswahl eigener Biere, dazu kommen mittlerweile einige (solide) Micro Breweries und Importe - habe in Deutschland lange kein Löwenbräu mehr bewusst wahrgenommen, in Georgien in jedem Supermarkt. Hollandia, Viking und Bavaria sind lustige Beispiele für die Importe... In meiner Insta Story gibt's jetzt einige Biere zu sehn! 🍺🍻🍻🍻🍺🇬🇪🇬🇪🇬🇪
    #bier #beer #beerlove
    #bierbauch #bierfreund #urlaubsbier #georgien #georgia #tbilisi #travel #munchies #food #dailydrinks #craftbeer #argo #untappd #ipa
  • 23 0 14 hours ago

Advertisements

  • Dużo osób pytało mnie, jak było w #Tbilisi i zawsze pojawiał się ten sam zestaw pytań, zaczynający się od tego, czy bezpiecznie. Nie odczułam niczego nieprzyjemnego w trakcie całego stypendium, wręcz przeciwnie... Bardzo mili i pomocni ludzie, którzy zawsze chcieli pomagać, nawet kiedy tej pomocy - np.w zorientowaniu się w przestrzeni czy dojściu do jakiegoś miejsca, nie potrzebowałam. Oczywiście przed wyjazdem czytałam, że ludzie są serdeczni i sami z siebie proponują pomoc, ale na początku trochę dziwiło mnie, kiedy taksówkarze podchodzili, aby wytłumaczyć, jak gdzieś dojść, albo zwyczajni mieszkańcy zatrzymywali się, aby zaproponować podwiezienie na główną drogę. Jeśli chodzi o samochody, to dostrzegłam setki niebezpieczeństw - brak poszanowania dla pieszych na pasach, ciągłe trąbienie, jeżdżenie autem bez zderzaków i lamp, w wielu miejscach brak chodników (co widać np. na zdjęciu), dziury w chodnikach, półmetrowe krawężniki. A na tej drodze wijącej się serpentynami były przystanki autobusowe, więc zakładam, że mieli świadomość, że chodzą tamtędy ludzie...W samym Tbilisi jest też mało ścieżek rowerowych, a jak już widziałam jedną, to jechał po niej skuter... Poza tym bardzo urokliwe miasto, pełne kontrastów, warte odwiedzenia! Teraz już rozumiem zachwyt @marcin_meller_arbuz i @anna_dziewit_meller Gruzją i polecam Wam lekturę ich książki #gaumardżos #Gruzja #Georgien #Georgia #tiflis #travel #phdcandidatelife #travel #landscape #widok #landschaften #prom #promprogram #neverstopexploring #czerwiec
  • Dużo osób pytało mnie, jak było w #Tbilisi i zawsze pojawiał się ten sam zestaw pytań, zaczynający się od tego, czy bezpiecznie. Nie odczułam niczego nieprzyjemnego w trakcie całego stypendium, wręcz przeciwnie... Bardzo mili i pomocni ludzie, którzy zawsze chcieli pomagać, nawet kiedy tej pomocy - np.w zorientowaniu się w przestrzeni czy dojściu do jakiegoś miejsca, nie potrzebowałam. Oczywiście przed wyjazdem czytałam, że ludzie są serdeczni i sami z siebie proponują pomoc, ale na początku trochę dziwiło mnie, kiedy taksówkarze podchodzili, aby wytłumaczyć, jak gdzieś dojść, albo zwyczajni mieszkańcy zatrzymywali się, aby zaproponować podwiezienie na główną drogę. Jeśli chodzi o samochody, to dostrzegłam setki niebezpieczeństw - brak poszanowania dla pieszych na pasach, ciągłe trąbienie, jeżdżenie autem bez zderzaków i lamp, w wielu miejscach brak chodników (co widać np. na zdjęciu), dziury w chodnikach, półmetrowe krawężniki. A na tej drodze wijącej się serpentynami były przystanki autobusowe, więc zakładam, że mieli świadomość, że chodzą tamtędy ludzie...W samym Tbilisi jest też mało ścieżek rowerowych, a jak już widziałam jedną, to jechał po niej skuter... Poza tym bardzo urokliwe miasto, pełne kontrastów, warte odwiedzenia! Teraz już rozumiem zachwyt @marcin_meller_arbuz i @anna_dziewit_meller Gruzją i polecam Wam lekturę ich książki #gaumardżos #Gruzja #Georgien #Georgia #tiflis #travel #phdcandidatelife #travel #landscape #widok #landschaften #prom #promprogram #neverstopexploring #czerwiec
  • 52 2 21 hours ago
  • Hier in Tiflis der Hauptstadt von Georgien hatten wir unser Lager für unsere Kaukasustour aufgeschlagen. Nach den Ausflügen in die Nachbarländer blieb natürlich noch genug Zeit die sehenswerte Stadt zu besichtigen und einige sehr spannende Caches zu besuchen.
#Georgien #Tiflis #Länderpunkt #geocaching #cachen
  • Hier in Tiflis der Hauptstadt von Georgien hatten wir unser Lager für unsere Kaukasustour aufgeschlagen. Nach den Ausflügen in die Nachbarländer blieb natürlich noch genug Zeit die sehenswerte Stadt zu besichtigen und einige sehr spannende Caches zu besuchen.
    #Georgien #Tiflis #Länderpunkt #geocaching #cachen
  • 6 0 22 hours ago
  • 🇬🇪🇩🇪The biggest TVET Days event in 🇬🇪 Proud to be part of the project 🤗

Join it on 📅15. - 16.06. @republic_tbilisi & 1 Republic Square

More info ➡️ www.skills4georgia.ge 🇬🇪🇩🇪
  • 🇬🇪🇩🇪The biggest TVET Days event in 🇬🇪 Proud to be part of the project 🤗

    Join it on 📅15. - 16.06. @republic_tbilisi & 1 Republic Square

    More info ➡️ www.skills4georgia.ge 🇬🇪🇩🇪
  • 25 1 14 June, 2019
  • Forest whispers 🍃
  • Forest whispers 🍃
  • 19 1 14 June, 2019
  • Mein #Benzinmäher geht wieder. Dank geht an Merab. Ein ganz lieber Mensch der aus #Georgien hier ist. Er ist auch ein sehr guter Freund. Gehört mit zur #Familie. Er hat magische Hände. Zog an der Schnur und...ratata..er läuft wieder.
Heute habe ich also etwas #Rasen gemäht. Erst mal das kleine Stück welches ich schon mit dem Trimmer bearbeitet hatte. Der Rest, der ums Haus verläuft, muss ich pö a pö machen. Das #Gras, oder auch "#Unkraut" reicht bis an meine Schulter. Ich mache das aber lieber mit dem #Mäher und nicht mit der #Sense, da ich es zum #Mulchen nutzen möchte. Langes #Gedönse ist da unpraktisch.
Hab auch gleich mit dem Mulchen los gelegt. Zuerst den ein oder anderen #Kübel. Da Mulchen ich auch. Dann die #Stangenbohnen. In der Hoffnung dass nun die Geisterviecher davon mal lassen. 
Dann auch die #Buschbohnen. Schön dicht. So ist auch etwas gehäufelt. Ich mach das so. 
In dem #Tomatenkübel hat sich jemand eingeschlichen. Na, wer weiß wer da einfach eingezogen ist?
Die anderen Tomaten Mulchen ich nicht. Die sind echt schon riesig geworden.
Die vorgezogenen und zum Großteil gekauften #Blumen von @carmens_kleine_welt wachsen ganz fein. Seht Ihr wie die #Tagedes schön blühen?
Da der #Efeu doch wieder austreibt (grummel) habe ich eine #Behausung für die #Ameisen auf gestellt. Die wuseln da ganz solle rum. Und der #Buddha ist unten offen und somit ideal für Ameisen als Behausung. Ich finde die Tierchen toll. Klar, die melken die Blattläuse, doch sie räumen auch auf. Denn wenn man sich die Zeit nimmt und mal genau zu schaut........puh, die arbeiten echt was weg.
Mit #Schnecken hatte ich in diesem Jahr noch keine Probleme. Liegt vielleicht daran dass ich einige #Elstern und andere #Krähen angelockt haben. Ja, ich kann ein Schwein sein.
Wenn ich morgen #Glück habe darf ich dann weiter Mulchen. Das macht mir solchen Spaß. Echt.
Nun genug gesabbelt. Ich wünsche Euch eine gute Nacht und ein tolles Wochenende. Habt Sonne im Herzen.
  • Mein #Benzinmäher geht wieder. Dank geht an Merab. Ein ganz lieber Mensch der aus #Georgien hier ist. Er ist auch ein sehr guter Freund. Gehört mit zur #Familie . Er hat magische Hände. Zog an der Schnur und...ratata..er läuft wieder.
    Heute habe ich also etwas #Rasen gemäht. Erst mal das kleine Stück welches ich schon mit dem Trimmer bearbeitet hatte. Der Rest, der ums Haus verläuft, muss ich pö a pö machen. Das #Gras , oder auch " #Unkraut " reicht bis an meine Schulter. Ich mache das aber lieber mit dem #Mäher und nicht mit der #Sense , da ich es zum #Mulchen nutzen möchte. Langes #Gedönse ist da unpraktisch.
    Hab auch gleich mit dem Mulchen los gelegt. Zuerst den ein oder anderen #Kübel . Da Mulchen ich auch. Dann die #Stangenbohnen . In der Hoffnung dass nun die Geisterviecher davon mal lassen.
    Dann auch die #Buschbohnen . Schön dicht. So ist auch etwas gehäufelt. Ich mach das so.
    In dem #Tomatenkübel hat sich jemand eingeschlichen. Na, wer weiß wer da einfach eingezogen ist?
    Die anderen Tomaten Mulchen ich nicht. Die sind echt schon riesig geworden.
    Die vorgezogenen und zum Großteil gekauften #Blumen von @carmens_kleine_welt wachsen ganz fein. Seht Ihr wie die #Tagedes schön blühen?
    Da der #Efeu doch wieder austreibt (grummel) habe ich eine #Behausung für die #Ameisen auf gestellt. Die wuseln da ganz solle rum. Und der #Buddha ist unten offen und somit ideal für Ameisen als Behausung. Ich finde die Tierchen toll. Klar, die melken die Blattläuse, doch sie räumen auch auf. Denn wenn man sich die Zeit nimmt und mal genau zu schaut........puh, die arbeiten echt was weg.
    Mit #Schnecken hatte ich in diesem Jahr noch keine Probleme. Liegt vielleicht daran dass ich einige #Elstern und andere #Krähen angelockt haben. Ja, ich kann ein Schwein sein.
    Wenn ich morgen #Glück habe darf ich dann weiter Mulchen. Das macht mir solchen Spaß. Echt.
    Nun genug gesabbelt. Ich wünsche Euch eine gute Nacht und ein tolles Wochenende. Habt Sonne im Herzen.
  • 34 2 14 June, 2019
  • Heute sind wir in die Hauptstadt von Georgien gefahren nach Tiflis. Es ist eine beeindruckende Stadt, nur leider nur ziemlich überfüllt von Touristen. 
Zuerst sind wir an einem kleinen Fluss entlang spaziert und plötzlich kamen wir an einem Wasserfall mitten in der Stadt an. So etwas hätte ich zuvor noch nie gesehen. Auf dem Weg zurück vom Wasserfall haben wir eine wunderschöne Moschee entdeck in die wir auch hinein dürften. Ich war zuvor noch nie in einer Moschee. Wir Frauen dürften nur durch einen bestimmten Eingang rein, mussten uns die Schuhe ausziehen, ein Kopftuch umbinden und ein Kleid drüber ziehen. Von oben konten wir dann in den Gebehtssaal hinunter schauen, wo die Männer gebetet haben. Ich fand es sehr interessant. Die nächsten Tage wollen wir auch noch in eine Orthodoxe Kirche gehen. Die größte in Georgien. Ich durfte sie schon von weitem sehen sie ist so schön 😍
.
.
.
.
.
#tbilisi #tiflis #tbilisiphoto #georgia #georgien #traveling #travelphotography #travel #holiday #instalove #insttatravel #karlsruhe #l4l #likeforlikes #naturephotography #instagram #reisen #sun #folow #nature #natur #wasserfall #watherfall #me #blueeyes
  • Heute sind wir in die Hauptstadt von Georgien gefahren nach Tiflis. Es ist eine beeindruckende Stadt, nur leider nur ziemlich überfüllt von Touristen.
    Zuerst sind wir an einem kleinen Fluss entlang spaziert und plötzlich kamen wir an einem Wasserfall mitten in der Stadt an. So etwas hätte ich zuvor noch nie gesehen. Auf dem Weg zurück vom Wasserfall haben wir eine wunderschöne Moschee entdeck in die wir auch hinein dürften. Ich war zuvor noch nie in einer Moschee. Wir Frauen dürften nur durch einen bestimmten Eingang rein, mussten uns die Schuhe ausziehen, ein Kopftuch umbinden und ein Kleid drüber ziehen. Von oben konten wir dann in den Gebehtssaal hinunter schauen, wo die Männer gebetet haben. Ich fand es sehr interessant. Die nächsten Tage wollen wir auch noch in eine Orthodoxe Kirche gehen. Die größte in Georgien. Ich durfte sie schon von weitem sehen sie ist so schön 😍
    .
    .
    .
    .
    .
    #tbilisi #tiflis #tbilisiphoto #georgia #georgien #traveling #travelphotography #travel #holiday #instalove #insttatravel #karlsruhe #l4l #likeforlikes #naturephotography #instagram #reisen #sun #folow #nature #natur #wasserfall #watherfall #me #blueeyes
  • 350 26 14 June, 2019
  • MIVESALMEBI IN GEORGIA - მივესალმები საქართველოს 🇬🇪
.
Willkommen in Georgien, dem Wanderparadies im Kaukasus, wo Tradition auf Moderne trifft und wir von unserem Weltenbummler-Dasein nach 8 Monaten Abschied nehmen...
.
Einmal noch entführe ich euch in unsere Reisewelt, gar nicht so weit weg von Mitteleuropa...nach Georgien. Und doch erwartete uns dort eine ganz andere Welt... so viele Berge, so viel Natur und viel Zeit für Langsamkeit und Einfachheit!
.
Link in meiner Bio!
.
Unvergesslich und einzigartig war unser Weltenbummler-Dasein! So zahlreich die Erlebnisse und Eindrücke. Nun heißt es erst einmal verarbeiten, realisieren... und persönlich in Begegnungen zu Hause unsere Geschichten zu teilen!
.
Schön wars! ❤
.
.
.
#georgia #georgien #wanderlust #traveltheworld #reisebericht #travelblog #travelling #travelcouple #inspiration #fernweh #backpacking #serendipitystories #juliaandgrüni
  • MIVESALMEBI IN GEORGIA - მივესალმები საქართველოს 🇬🇪
    .
    Willkommen in Georgien, dem Wanderparadies im Kaukasus, wo Tradition auf Moderne trifft und wir von unserem Weltenbummler-Dasein nach 8 Monaten Abschied nehmen...
    .
    Einmal noch entführe ich euch in unsere Reisewelt, gar nicht so weit weg von Mitteleuropa...nach Georgien. Und doch erwartete uns dort eine ganz andere Welt... so viele Berge, so viel Natur und viel Zeit für Langsamkeit und Einfachheit!
    .
    Link in meiner Bio!
    .
    Unvergesslich und einzigartig war unser Weltenbummler-Dasein! So zahlreich die Erlebnisse und Eindrücke. Nun heißt es erst einmal verarbeiten, realisieren... und persönlich in Begegnungen zu Hause unsere Geschichten zu teilen!
    .
    Schön wars! ❤
    .
    .
    .
    #georgia #georgien #wanderlust #traveltheworld #reisebericht #travelblog #travelling #travelcouple #inspiration #fernweh #backpacking #serendipitystories #juliaandgrüni
  • 68 2 14 June, 2019