#abitur Instagram Photos & Videos

abitur - 206.5k posts

Top Posts

  • Das Ding mit der Intuition 
Gestern Abend war mir irgendwie nicht wohl und ein merkwürdiges Gefühl braute sich in meinem Magen zusammen.
Ich wusste, dass ich heute Frühdienst habe und kurz dachte ich darüber nach, ob ich lieber zuhause bleiben sollte. 
Nach ein paar Minuten verwarf ich den Gedanken und ging schlafen. 
In der Nacht drehte ich mich von rechts nach links und konnte irgendwie nicht zur Ruhe kommen. 
Mein Unterbewusstsein sagte mir, dass ein Notfall passieren wird und ich wusste, wer betroffen sein wird. .
Heute holte ich mir die Neuigkeiten zum Patienten ein. 
Er war unauffällig und stabil. Endlich konnte er extubiert werden.
.
.
Mitten im Dienst fing er auf einmal an schwallartig, frischblutig aus dem Mund zu bluten. 
Das Blut ergoss sich übers Bett, das Kopfkissen, sein Patientenhemd und den Boden. 
Es wurde versucht die Blutung zu stoppen, aber das war kaum möglich. 
Er hätte wieder intubiert werden müssen, aber das wollten er und seine Familie wohl nicht. 
So wurde er nur ein wenig mit Kompressen mit Suprarenin (Adrenalin) versorgt und wieder sediert. 
Normalerweise denke ich zuhause nicht an meine Patienten und deswegen nehmen mich solche Situationen nicht mit. 
Ich dachte aber zuhause an ihn, weil er aussah wie mein Papa in den letzten Wochen vor dem Tod.
Er hatte die gleiche Frisur, die gleichen Augen und war auch genauso dünn am Ende seines Lebens. 
Den Patienten da liegen zu sehen, intubiert und sediert, warf mich zurück. 
Zurück in eine Zeit in der ich nicht wusste, was es bedeutet „zu schlafen“ und einen komischen Schlauch im Mund zu haben.
Hilflos daneben zu stehen und zuzuschauen.
Und genau das machte ich in der Situation: nur zuschauen.
.
Ich fühlte mich nutzlos. Half nur ein paar aufgezogene Medikamente anzureichen und den Patienten still zu halten. Ich ließ die Experten alles andere machen und hörte dabei zu, wie alle Möglichkeiten, ihm zu helfen, ausgeschlossen wurden. .
Danach bin ich rausgegangen und habe geweint. 
Eine Pflegerin kam mit und holte draußen mit mir frische Luft. 
Ich kam mir so lächerlich vor. Schließlich weiß ich, wie ich sonst bin. .
Weiter geht’s in den Kommentaren ♥️
  • Das Ding mit der Intuition
    Gestern Abend war mir irgendwie nicht wohl und ein merkwürdiges Gefühl braute sich in meinem Magen zusammen.
    Ich wusste, dass ich heute Frühdienst habe und kurz dachte ich darüber nach, ob ich lieber zuhause bleiben sollte.
    Nach ein paar Minuten verwarf ich den Gedanken und ging schlafen.
    In der Nacht drehte ich mich von rechts nach links und konnte irgendwie nicht zur Ruhe kommen.
    Mein Unterbewusstsein sagte mir, dass ein Notfall passieren wird und ich wusste, wer betroffen sein wird. .
    Heute holte ich mir die Neuigkeiten zum Patienten ein.
    Er war unauffällig und stabil. Endlich konnte er extubiert werden.
    .
    .
    Mitten im Dienst fing er auf einmal an schwallartig, frischblutig aus dem Mund zu bluten.
    Das Blut ergoss sich übers Bett, das Kopfkissen, sein Patientenhemd und den Boden.
    Es wurde versucht die Blutung zu stoppen, aber das war kaum möglich.
    Er hätte wieder intubiert werden müssen, aber das wollten er und seine Familie wohl nicht.
    So wurde er nur ein wenig mit Kompressen mit Suprarenin (Adrenalin) versorgt und wieder sediert.
    Normalerweise denke ich zuhause nicht an meine Patienten und deswegen nehmen mich solche Situationen nicht mit.
    Ich dachte aber zuhause an ihn, weil er aussah wie mein Papa in den letzten Wochen vor dem Tod.
    Er hatte die gleiche Frisur, die gleichen Augen und war auch genauso dünn am Ende seines Lebens.
    Den Patienten da liegen zu sehen, intubiert und sediert, warf mich zurück.
    Zurück in eine Zeit in der ich nicht wusste, was es bedeutet „zu schlafen“ und einen komischen Schlauch im Mund zu haben.
    Hilflos daneben zu stehen und zuzuschauen.
    Und genau das machte ich in der Situation: nur zuschauen.
    .
    Ich fühlte mich nutzlos. Half nur ein paar aufgezogene Medikamente anzureichen und den Patienten still zu halten. Ich ließ die Experten alles andere machen und hörte dabei zu, wie alle Möglichkeiten, ihm zu helfen, ausgeschlossen wurden. .
    Danach bin ich rausgegangen und habe geweint.
    Eine Pflegerin kam mit und holte draußen mit mir frische Luft.
    Ich kam mir so lächerlich vor. Schließlich weiß ich, wie ich sonst bin. .
    Weiter geht’s in den Kommentaren ♥️
  • 571 19 12 September, 2019
  • Alle Designs sind auch für den Ak20 erhältlich. Ganz einfach per Whatsapp-Service oder Insta-DM Anfragen ☀️☀️Abschluss Pullover ab 20,99€  und T-Shirts ab 16,99€ ganz einfach bei uns bestellen✔ @printagram18
  • Alle Designs sind auch für den Ak20 erhältlich. Ganz einfach per Whatsapp-Service oder Insta-DM Anfragen ☀️☀️Abschluss Pullover ab 20,99€ und T-Shirts ab 16,99€ ganz einfach bei uns bestellen✔ @printagram18
  • 2,614 13 6 September, 2019

Latest Instagram Posts

  • ⚠️Vorstellung⚠️
Hallo am alle, die sich die Mühe gemacht haben und meinem Account folgen (danke dafür!)😇
Mein Name ist Jamie, ich bin 18 Jahre alt und wohne in der Nähe von Stuttgart. Ich besuche die 13. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums und werde dieses Jahr mein Abitur schreiben. Nach meinem Abitur möchte ich gerne Deutsch und Politikwissenschaften studieren und Lehrer werden.🥰
In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinem Hund und engagiere mich außerdem noch politisch. 
Ich hoffe, dass ich hier viele Eindrücke aus meinem Schuljahr mit euch teilen kann und freue much auf eure Unterstützung in jeder Form.
  • ⚠️Vorstellung⚠️
    Hallo am alle, die sich die Mühe gemacht haben und meinem Account folgen (danke dafür!)😇
    Mein Name ist Jamie, ich bin 18 Jahre alt und wohne in der Nähe von Stuttgart. Ich besuche die 13. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums und werde dieses Jahr mein Abitur schreiben. Nach meinem Abitur möchte ich gerne Deutsch und Politikwissenschaften studieren und Lehrer werden.🥰
    In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinem Hund und engagiere mich außerdem noch politisch.
    Ich hoffe, dass ich hier viele Eindrücke aus meinem Schuljahr mit euch teilen kann und freue much auf eure Unterstützung in jeder Form.
  • 4 1 12 September, 2019
  • Rückenloses Cocktail Kleid ist jetzt erhältlich im Shop @ebayshopper.blog
  • Rückenloses Cocktail Kleid ist jetzt erhältlich im Shop @ebayshopper.blog
  • 8 1 12 September, 2019
  • Entscheidend für den Erfolg und die Zielerreichung von Projekten, Aufgaben und Vorhaben ist die konkrete Zieldefinition. Um ein Ziel möglichst genau und richtig zu definieren, eignet sich die bekannte SMART-Methode.
—
Die Definition der Zielkriterien —
Spezifisch: Spezifisch steht für eine konkrete, unmissverständliche, positive Aussage, dh. eindeutig definiert und präzise formuliert. Wenn möglich, sollte das Ziel in einem Satz definiert sein.
—
Messbar: Das bedeutet, das Ziel so zu formulieren, dass später objektiv zu erkennen ist, ob das Ziel erreicht wurde oder nicht.
—
Attraktiv: Das Ziel muss von allen Beteiligten akzeptiert werden, denn ohne Identifikation mit dem Ziel ist die Arbeit am Ziel nicht effektiv.
—
Realistisch: Das bedeutet, Ziele zu formulieren, die durch das eigene Verhalten aktiv beeinflusst werden können. Ziele sollten gleichzeitig machbar und herausfordernd sein. Ist das Ziel zu hoch gesteckt, ist es unmöglich es zu erreichen. Es geht also darum herauszufinden, was machbar ist.
—
Terminiert: Zu jedem Ziel gehört eine klare Terminvorgabe, bis wann das Ziel erreicht sein muss. Terminiert heißt also, bei der Formulierung festzulegen, zu welchem konkreten Zeitpunkt das Ziel erfüllt sein soll.
—
Wenn euch der Beitrag gefallen hat, lasst gerne ein Like da. —
#karriere #erfolg #ziele #goals #motivation #abitur #studium #ausbildung #bachelor #master #azubi #student #schüler #motivation #lernen #sieg #career #coach #beruf #job
  • Entscheidend für den Erfolg und die Zielerreichung von Projekten, Aufgaben und Vorhaben ist die konkrete Zieldefinition. Um ein Ziel möglichst genau und richtig zu definieren, eignet sich die bekannte SMART-Methode.

    Die Definition der Zielkriterien —
    Spezifisch: Spezifisch steht für eine konkrete, unmissverständliche, positive Aussage, dh. eindeutig definiert und präzise formuliert. Wenn möglich, sollte das Ziel in einem Satz definiert sein.

    Messbar: Das bedeutet, das Ziel so zu formulieren, dass später objektiv zu erkennen ist, ob das Ziel erreicht wurde oder nicht.

    Attraktiv: Das Ziel muss von allen Beteiligten akzeptiert werden, denn ohne Identifikation mit dem Ziel ist die Arbeit am Ziel nicht effektiv.

    Realistisch: Das bedeutet, Ziele zu formulieren, die durch das eigene Verhalten aktiv beeinflusst werden können. Ziele sollten gleichzeitig machbar und herausfordernd sein. Ist das Ziel zu hoch gesteckt, ist es unmöglich es zu erreichen. Es geht also darum herauszufinden, was machbar ist.

    Terminiert: Zu jedem Ziel gehört eine klare Terminvorgabe, bis wann das Ziel erreicht sein muss. Terminiert heißt also, bei der Formulierung festzulegen, zu welchem konkreten Zeitpunkt das Ziel erfüllt sein soll.

    Wenn euch der Beitrag gefallen hat, lasst gerne ein Like da. —
    #karriere #erfolg #ziele #goals #motivation #abitur #studium #ausbildung #bachelor #master #azubi #student #schüler #motivation #lernen #sieg #career #coach #beruf #job
  • 60 0 12 September, 2019
  • Ein sehr schönes Zitat von Marc Twain.
Wenn ihr Feedback geben wollt oder eine Frage zu diesem Post oder Allgemein habt dann schreibt es in die Kommentare oder per DM.😉👍
  • Ein sehr schönes Zitat von Marc Twain.
    Wenn ihr Feedback geben wollt oder eine Frage zu diesem Post oder Allgemein habt dann schreibt es in die Kommentare oder per DM.😉👍
  • 28 1 12 September, 2019
  • Das Ding mit der Intuition 
Gestern Abend war mir irgendwie nicht wohl und ein merkwürdiges Gefühl braute sich in meinem Magen zusammen.
Ich wusste, dass ich heute Frühdienst habe und kurz dachte ich darüber nach, ob ich lieber zuhause bleiben sollte. 
Nach ein paar Minuten verwarf ich den Gedanken und ging schlafen. 
In der Nacht drehte ich mich von rechts nach links und konnte irgendwie nicht zur Ruhe kommen. 
Mein Unterbewusstsein sagte mir, dass ein Notfall passieren wird und ich wusste, wer betroffen sein wird. .
Heute holte ich mir die Neuigkeiten zum Patienten ein. 
Er war unauffällig und stabil. Endlich konnte er extubiert werden.
.
.
Mitten im Dienst fing er auf einmal an schwallartig, frischblutig aus dem Mund zu bluten. 
Das Blut ergoss sich übers Bett, das Kopfkissen, sein Patientenhemd und den Boden. 
Es wurde versucht die Blutung zu stoppen, aber das war kaum möglich. 
Er hätte wieder intubiert werden müssen, aber das wollten er und seine Familie wohl nicht. 
So wurde er nur ein wenig mit Kompressen mit Suprarenin (Adrenalin) versorgt und wieder sediert. 
Normalerweise denke ich zuhause nicht an meine Patienten und deswegen nehmen mich solche Situationen nicht mit. 
Ich dachte aber zuhause an ihn, weil er aussah wie mein Papa in den letzten Wochen vor dem Tod.
Er hatte die gleiche Frisur, die gleichen Augen und war auch genauso dünn am Ende seines Lebens. 
Den Patienten da liegen zu sehen, intubiert und sediert, warf mich zurück. 
Zurück in eine Zeit in der ich nicht wusste, was es bedeutet „zu schlafen“ und einen komischen Schlauch im Mund zu haben.
Hilflos daneben zu stehen und zuzuschauen.
Und genau das machte ich in der Situation: nur zuschauen.
.
Ich fühlte mich nutzlos. Half nur ein paar aufgezogene Medikamente anzureichen und den Patienten still zu halten. Ich ließ die Experten alles andere machen und hörte dabei zu, wie alle Möglichkeiten, ihm zu helfen, ausgeschlossen wurden. .
Danach bin ich rausgegangen und habe geweint. 
Eine Pflegerin kam mit und holte draußen mit mir frische Luft. 
Ich kam mir so lächerlich vor. Schließlich weiß ich, wie ich sonst bin. .
Weiter geht’s in den Kommentaren ♥️
  • Das Ding mit der Intuition
    Gestern Abend war mir irgendwie nicht wohl und ein merkwürdiges Gefühl braute sich in meinem Magen zusammen.
    Ich wusste, dass ich heute Frühdienst habe und kurz dachte ich darüber nach, ob ich lieber zuhause bleiben sollte.
    Nach ein paar Minuten verwarf ich den Gedanken und ging schlafen.
    In der Nacht drehte ich mich von rechts nach links und konnte irgendwie nicht zur Ruhe kommen.
    Mein Unterbewusstsein sagte mir, dass ein Notfall passieren wird und ich wusste, wer betroffen sein wird. .
    Heute holte ich mir die Neuigkeiten zum Patienten ein.
    Er war unauffällig und stabil. Endlich konnte er extubiert werden.
    .
    .
    Mitten im Dienst fing er auf einmal an schwallartig, frischblutig aus dem Mund zu bluten.
    Das Blut ergoss sich übers Bett, das Kopfkissen, sein Patientenhemd und den Boden.
    Es wurde versucht die Blutung zu stoppen, aber das war kaum möglich.
    Er hätte wieder intubiert werden müssen, aber das wollten er und seine Familie wohl nicht.
    So wurde er nur ein wenig mit Kompressen mit Suprarenin (Adrenalin) versorgt und wieder sediert.
    Normalerweise denke ich zuhause nicht an meine Patienten und deswegen nehmen mich solche Situationen nicht mit.
    Ich dachte aber zuhause an ihn, weil er aussah wie mein Papa in den letzten Wochen vor dem Tod.
    Er hatte die gleiche Frisur, die gleichen Augen und war auch genauso dünn am Ende seines Lebens.
    Den Patienten da liegen zu sehen, intubiert und sediert, warf mich zurück.
    Zurück in eine Zeit in der ich nicht wusste, was es bedeutet „zu schlafen“ und einen komischen Schlauch im Mund zu haben.
    Hilflos daneben zu stehen und zuzuschauen.
    Und genau das machte ich in der Situation: nur zuschauen.
    .
    Ich fühlte mich nutzlos. Half nur ein paar aufgezogene Medikamente anzureichen und den Patienten still zu halten. Ich ließ die Experten alles andere machen und hörte dabei zu, wie alle Möglichkeiten, ihm zu helfen, ausgeschlossen wurden. .
    Danach bin ich rausgegangen und habe geweint.
    Eine Pflegerin kam mit und holte draußen mit mir frische Luft.
    Ich kam mir so lächerlich vor. Schließlich weiß ich, wie ich sonst bin. .
    Weiter geht’s in den Kommentaren ♥️
  • 571 19 12 September, 2019
  • Über zwei Jahre ist es schon her.. Mein Abitur habe ich 2017 abgeschlossen und ehrlich gesagt wusste ich nie genau, welchen Beruf ich später einmal ausüben möchte. Mit keinem richtigen Ziel vor Augen war mir mein Notendurchschnitt relativ egal und ich war damals der Ansicht: 'Hauptsache ich habe die Allgemeine Hochschulreife'.
Heute jedoch ärgere ich mich darüber, nicht gewusst zu haben, dass Zahnmedizin zu studieren, mein Ziel und Lebenstraum ist. Leider kann ich meinen Notendurchschnitt nicht mehr ändern, aber ich bin der Meinung, dass alles seinen Sinn haben wird und ich meinen Weg gehen werde. #believeinyourself
———————————————————
It's been over two years since I did my A levels. I never knew exactly what I would like to do for a living later. Without a goal and without real motivation I graduated from high school with a moderate degree.
Today I know what I want and my goal is to study dentistry. Welcome to my journey.
•
•
•
•
#dentistry #medicine #abitur #learning #dentist #love #passion #dentalassistant #dentalhygienist #tooth #arzt #zahnmedizin #student #studieren #thieme #doc #instagram #me #happy #germany #like #fun #smile #beautiful #instagood #instamood #summer #instadaily
  • Über zwei Jahre ist es schon her.. Mein Abitur habe ich 2017 abgeschlossen und ehrlich gesagt wusste ich nie genau, welchen Beruf ich später einmal ausüben möchte. Mit keinem richtigen Ziel vor Augen war mir mein Notendurchschnitt relativ egal und ich war damals der Ansicht: 'Hauptsache ich habe die Allgemeine Hochschulreife'.
    Heute jedoch ärgere ich mich darüber, nicht gewusst zu haben, dass Zahnmedizin zu studieren, mein Ziel und Lebenstraum ist. Leider kann ich meinen Notendurchschnitt nicht mehr ändern, aber ich bin der Meinung, dass alles seinen Sinn haben wird und ich meinen Weg gehen werde. #believeinyourself
    ———————————————————
    It's been over two years since I did my A levels. I never knew exactly what I would like to do for a living later. Without a goal and without real motivation I graduated from high school with a moderate degree.
    Today I know what I want and my goal is to study dentistry. Welcome to my journey.




    #dentistry #medicine #abitur #learning #dentist #love #passion #dentalassistant #dentalhygienist #tooth #arzt #zahnmedizin #student #studieren #thieme #doc #instagram #me #happy #germany #like #fun #smile #beautiful #instagood #instamood #summer #instadaily
  • 6 0 12 September, 2019
  • Verblüffend einfache Tricks für akademische Glanzleistungen. „Dieses Semester wird alles anders“. Siegessicher und voller Inbrunst haben wir ihn alle schon einmal gesagt, diesen einen, hoffnungsvollen Satz. Den ersehnten Siegestaumel gespürt haben aber nur die wenigsten von uns. Wie auch, wenn all die Lernratschläge fernab der Realität und des Machbaren sind sowie stets nur das Altbekannte wiederkauen. Hier ein modifizierter Wegweiser, der dir zu deinem ganz eigenen akademischen Glück verhelfen wird.

1. Altes loslassen
Ein Neustart heisst, die lästigen Bürden der Vergangenheit abzuschütteln – in diesem Fall haben dich deine desinteressierten Uni-„Kameraden“ sowieso schon viel zu lange von Fortschritt und Leistung abgehalten. Kehre ihnen den Rücken zu und sag Lebwohl. Du bist jetzt nämlich auf der Siegerseite. 
2. Mittagliches fachsimpeln
Treff dich mittags nun lieber mit klügeren und besser organisierten Mitstudierenden deines Faches. Während des Essens könnt ihr den Stoff der vergangenen Stunde wiederholen und natürlich auch diskursiv vertiefen. Ergünde neue intelektuelle Horizontone.

3. Repetieren
Repeterie. Einfach alles. Immer. Von Afang an.

4. Früh anfangen II
Kontaktiere auch sämtliche deiner Dozierenden und bitte sie dir die gesamten Foliensätze für das kommende Semester zur Verfügung zustellen, bestenfalls via E-Mail und so schnell wie möglich. Zeit ist Geld, das sollten sie ja wissen. 
5. Repetieren

6. Repetieren

7. Vermeide Ablenkung im Unterricht
Lass während des Unterrichts die Finger von Laptop, iPad oder anderen elektronischen Geräten. Mit dem - anfangs vielleicht spartanisch anmutendem - Hilfsmittel eines gespitzten Stiftes, gepaart mit deiner flinken Hand und hell-wachem Geist, lässt sich die Stunde speditiv und komplett störungsfrei absorbieren. So macht Lernen wieder Spass!

8. Repetieren

9. Die vorderste Reihe ist dein Territorium
Platziere dich stetst zu vorderst, gleich vor dem Rednerpult. Bei allfälligen Revierstreitigkeiten lohnt es sich auf Dauer ein Namensschild aufzustellen, um deine Sitzreservation offiziell festzuhalten.

Und für euch Nichtbefolgenden? Ihr werdet wohl einfacher weiter fröhlich vor euch her scheitern.
  • Verblüffend einfache Tricks für akademische Glanzleistungen. „Dieses Semester wird alles anders“. Siegessicher und voller Inbrunst haben wir ihn alle schon einmal gesagt, diesen einen, hoffnungsvollen Satz. Den ersehnten Siegestaumel gespürt haben aber nur die wenigsten von uns. Wie auch, wenn all die Lernratschläge fernab der Realität und des Machbaren sind sowie stets nur das Altbekannte wiederkauen. Hier ein modifizierter Wegweiser, der dir zu deinem ganz eigenen akademischen Glück verhelfen wird.

    1. Altes loslassen
    Ein Neustart heisst, die lästigen Bürden der Vergangenheit abzuschütteln – in diesem Fall haben dich deine desinteressierten Uni-„Kameraden“ sowieso schon viel zu lange von Fortschritt und Leistung abgehalten. Kehre ihnen den Rücken zu und sag Lebwohl. Du bist jetzt nämlich auf der Siegerseite.
    2. Mittagliches fachsimpeln
    Treff dich mittags nun lieber mit klügeren und besser organisierten Mitstudierenden deines Faches. Während des Essens könnt ihr den Stoff der vergangenen Stunde wiederholen und natürlich auch diskursiv vertiefen. Ergünde neue intelektuelle Horizontone.

    3. Repetieren
    Repeterie. Einfach alles. Immer. Von Afang an.

    4. Früh anfangen II
    Kontaktiere auch sämtliche deiner Dozierenden und bitte sie dir die gesamten Foliensätze für das kommende Semester zur Verfügung zustellen, bestenfalls via E-Mail und so schnell wie möglich. Zeit ist Geld, das sollten sie ja wissen.
    5. Repetieren

    6. Repetieren

    7. Vermeide Ablenkung im Unterricht
    Lass während des Unterrichts die Finger von Laptop, iPad oder anderen elektronischen Geräten. Mit dem - anfangs vielleicht spartanisch anmutendem - Hilfsmittel eines gespitzten Stiftes, gepaart mit deiner flinken Hand und hell-wachem Geist, lässt sich die Stunde speditiv und komplett störungsfrei absorbieren. So macht Lernen wieder Spass!

    8. Repetieren

    9. Die vorderste Reihe ist dein Territorium
    Platziere dich stetst zu vorderst, gleich vor dem Rednerpult. Bei allfälligen Revierstreitigkeiten lohnt es sich auf Dauer ein Namensschild aufzustellen, um deine Sitzreservation offiziell festzuhalten.

    Und für euch Nichtbefolgenden? Ihr werdet wohl einfacher weiter fröhlich vor euch her scheitern.
  • 52 2 12 September, 2019
  • Die Studienwahl ist ein Projekt, das man nicht übers Knie brechen sollte. Das Ergebnis soll schließlich eine möglichst gute Entscheidung sein, mit der du auch nach den ersten Semestern, in belastenden Prüfungsphasen und auch eines Tages beim Jobeinstieg noch glücklich bist. Je besser deine Vorbereitung, desto leichter wird dir die richtige Entscheidung fallen und desto erfolgreicher wirst du auch im Studium sein. In unserem Blog-Beitrag stellen wir dir vier Tipps vor, die dir bei deinem Prozess helfen werden! 👉 Link in Bio. 😊

#newblogpost #studienwahl #makeadecision
  • Die Studienwahl ist ein Projekt, das man nicht übers Knie brechen sollte. Das Ergebnis soll schließlich eine möglichst gute Entscheidung sein, mit der du auch nach den ersten Semestern, in belastenden Prüfungsphasen und auch eines Tages beim Jobeinstieg noch glücklich bist. Je besser deine Vorbereitung, desto leichter wird dir die richtige Entscheidung fallen und desto erfolgreicher wirst du auch im Studium sein. In unserem Blog-Beitrag stellen wir dir vier Tipps vor, die dir bei deinem Prozess helfen werden! 👉 Link in Bio. 😊

    #newblogpost #studienwahl #makeadecision
  • 11 1 12 September, 2019
  • So bereitest du dich am besten auf das neue Schuljahr vor📚
-
Es ist soweit, die Schule hat wieder begonnen. Einige von euch sind jetzt in der Oberstufe, oder sogar im letzten Jahr und es wird nochmal besonders wichtig im Endspurt der Schule Vollgas zu geben🚀
-
Heute gebe ich dir 3 Tipps mit, wie du optimal ins neue Schuljahr durchstartest! (1) Wenn du in den ersten Stunden, dass Gefühl hast Lücken zu haben, frische diese auf solange du noch Zeit hat und nicht im Stress der Klausurenphase bist. (2) Versuche jetzt schon deinen Tag zu strukturieren und regelmäßig zu lernen um eine Gewohnheit aufzubauen, diese wird dir in der Prüfungszeit sehr helfen (3) Überlege dir einen Ausgleich zur Schule um dich zu entspannen und überfordere dich nicht. Viele überladen sich mit Aktivitäten und können dieses Arbeitsniveau in der Prüfungszeit nicht halten. Mach du es besser, indem du dir Prioritäten setzt  und dich auf das Wichtigste fokussiert
-
Doch jetzt habe ich noch eine Frage an dich: Welches Ziel hast du für dieses Schuljahr?
Schreibe es mir in die Kommentare, um dir selbst ein Zeichen zu setzen, dass du dieses Ziel ab heute anstreben wirst📝
———————-
#motivationfürslernen #abitur #schulmotivation #bestnoten #schule #lernen #motivationssprüche #lernhacks #berufsfindung #topnoten #gutenoten #lernroutine #lerntipps #lerntricks #mathe #keinlimit #hausaufgaben #inspiration #erfolgscoach #erfolg #erfolgreich #inspirationstexte #lesen #motivation #persönlichkeitsentwicklung
  • So bereitest du dich am besten auf das neue Schuljahr vor📚
    -
    Es ist soweit, die Schule hat wieder begonnen. Einige von euch sind jetzt in der Oberstufe, oder sogar im letzten Jahr und es wird nochmal besonders wichtig im Endspurt der Schule Vollgas zu geben🚀
    -
    Heute gebe ich dir 3 Tipps mit, wie du optimal ins neue Schuljahr durchstartest! (1) Wenn du in den ersten Stunden, dass Gefühl hast Lücken zu haben, frische diese auf solange du noch Zeit hat und nicht im Stress der Klausurenphase bist. (2) Versuche jetzt schon deinen Tag zu strukturieren und regelmäßig zu lernen um eine Gewohnheit aufzubauen, diese wird dir in der Prüfungszeit sehr helfen (3) Überlege dir einen Ausgleich zur Schule um dich zu entspannen und überfordere dich nicht. Viele überladen sich mit Aktivitäten und können dieses Arbeitsniveau in der Prüfungszeit nicht halten. Mach du es besser, indem du dir Prioritäten setzt und dich auf das Wichtigste fokussiert
    -
    Doch jetzt habe ich noch eine Frage an dich: Welches Ziel hast du für dieses Schuljahr?
    Schreibe es mir in die Kommentare, um dir selbst ein Zeichen zu setzen, dass du dieses Ziel ab heute anstreben wirst📝
    ———————-
    #motivationfürslernen #abitur #schulmotivation #bestnoten #schule #lernen #motivationssprüche #lernhacks #berufsfindung #topnoten #gutenoten #lernroutine #lerntipps #lerntricks #mathe #keinlimit #hausaufgaben #inspiration #erfolgscoach #erfolg #erfolgreich #inspirationstexte #lesen #motivation #persönlichkeitsentwicklung
  • 84 2 12 September, 2019
  • WIE GEHEN MENSCHEN MIT DIR UM?
& noch viel wichtiger. Wie du mit Ihnen? 🤫
.
Wir möchten dir 4️⃣ so einfach aber Ultra geniale Tipps mitgeben wie du als Mann die Frau, oder als Frau den Mann besser um den Finger wickeln kannst! 😜👀
.
▪️ AUGENKONTAKT HALTEN!
▪️ AUSREDEN LASSEN!
▪️ INTERESSIERTES VERSTEHEN (nicht einfach zuhören!)
▪️ ganz wichtig: NICHT WARTEN BIS DEIN GEGENÜBER AUSGEREDET HAT, DAMIT DU DANN LOSLEGEN KANNST, SONDERN AUF DAS GESAGT EINGEHEN! 😏😌👊🏼
.
Viel Spaß beim umsetzen ihr heißen Schnitten 😜😂
.
#schule #schülerandiemacht #youthuniversity #schoolsout #education #lernen #bildung #abitur #lehrer #bildungssystem #schulsystem #edtech #neweducation
📸 @_rk_photos_ 🔥
  • WIE GEHEN MENSCHEN MIT DIR UM?
    & noch viel wichtiger. Wie du mit Ihnen? 🤫
    .
    Wir möchten dir 4️⃣ so einfach aber Ultra geniale Tipps mitgeben wie du als Mann die Frau, oder als Frau den Mann besser um den Finger wickeln kannst! 😜👀
    .
    ▪️ AUGENKONTAKT HALTEN!
    ▪️ AUSREDEN LASSEN!
    ▪️ INTERESSIERTES VERSTEHEN (nicht einfach zuhören!)
    ▪️ ganz wichtig: NICHT WARTEN BIS DEIN GEGENÜBER AUSGEREDET HAT, DAMIT DU DANN LOSLEGEN KANNST, SONDERN AUF DAS GESAGT EINGEHEN! 😏😌👊🏼
    .
    Viel Spaß beim umsetzen ihr heißen Schnitten 😜😂
    .
    #schule #schülerandiemacht #youthuniversity #schoolsout #education #lernen #bildung #abitur #lehrer #bildungssystem #schulsystem #edtech #neweducation
    📸 @_rk_photos_ 🔥
  • 90 2 12 September, 2019
  • Alle Designs sind auch für den Ak20 erhältlich. Ganz einfach per Whatsapp-Service oder Insta-DM Anfragen ☀️☀️Abschluss Pullover ab 20,99€  und T-Shirts ab 16,99€ ganz einfach bei uns bestellen✔ @printagram18
  • Alle Designs sind auch für den Ak20 erhältlich. Ganz einfach per Whatsapp-Service oder Insta-DM Anfragen ☀️☀️Abschluss Pullover ab 20,99€ und T-Shirts ab 16,99€ ganz einfach bei uns bestellen✔ @printagram18
  • 279 2 12 September, 2019
  • ①⓪ ⓕⓐⓒⓣⓢ ⓐⓑⓞⓤⓣ ⓜⓔ -
Da es sich ziemlich viele in meiner Story gewünscht haben, hier ein #10factsaboutme um mich ein bisschen besser kennenzulernen ☺️🌸✨
-
𝟙) Ich bin Lara, seit diesem Sommer 20 und ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht 👩🏼‍🎓
-
𝟚) Meine LKs waren Englisch und Erziehungswissenschaften ❤️
-
𝟛) Meine Lieblingsfächer waren Deutsch, EW und Niederländisch 🥰 (NL war sogar meine mündliche Abiprüfung, aus der ich tatsächlich mit 15 NP rausgegangen bin 😅💗🇳🇱
-
𝟜) Ich habe eine Zwillingsschwester, welche aber einen komplett anderen Weg einschlägt als ich und deshalb auch nicht mit umzieht 😅👭
-
𝟝) Es ist seit der 7. Klasse mein Traum, Lehramt zu studieren und ich bin ziemlich stolz darauf, dass ich das jetzt durchziehe und mein neues Leben starte, auch wenn mich viele davon abhalten wollten 🤷🏼‍♀️
-
𝟞) Ich habe mich unsterblich in meine Wahlheimat und Unistadt verliebt 😍🌇 (und das auf einem Wandertag von der Schule aus) Außerdem hat mir meine NL-Lehrerin immer Mut gemacht, meinen Traum in dieser Traumstadt zu verwirklichen, dafür bin ich ihr unfassbar dankbar ❤️
-
𝟟) Ich muss leider zugeben, dass ich ein kleiner Pessimist bin 🙄
-
𝟠) Meine Lieblingsfarbe ist rosa 😅💗🌸👛🦄🌸
-
𝟡) Hier auf Studygram habe ich schon unfassbar liebe Freunde gefunden 🥰 @lieestudies (wir kennen uns schon ca. ein Jahr 💗) und @paedagogik.studium (die Filmabende werden supi 🙃💗)
-
𝟙𝟘) Ich bin dieser Community und somit EUCH unfassbar dankbar! ❤️
Ihr habt so sehr bezüglich der WG-Suche mitgefiebert und mich mit lieben Kommentaren unterstützt! DANKE! 🥰🌸✨ #studygram#study#student#students#school#university#abitur#abi#abi2019#exam#exams#ipad#applepencil#motivation#motivated#studygrammer#bulletjournal#bujo#new#bulletjournaling#bujo#stationary#lehramt#teacher#future#school#teachersofinstagram#teachertobe#uni#ersti
  • ①⓪ ⓕⓐⓒⓣⓢ ⓐⓑⓞⓤⓣ ⓜⓔ -
    Da es sich ziemlich viele in meiner Story gewünscht haben, hier ein #10factsaboutme um mich ein bisschen besser kennenzulernen ☺️🌸✨
    -
    𝟙) Ich bin Lara, seit diesem Sommer 20 und ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht 👩🏼‍🎓
    -
    𝟚) Meine LKs waren Englisch und Erziehungswissenschaften ❤️
    -
    𝟛) Meine Lieblingsfächer waren Deutsch, EW und Niederländisch 🥰 (NL war sogar meine mündliche Abiprüfung, aus der ich tatsächlich mit 15 NP rausgegangen bin 😅💗🇳🇱
    -
    𝟜) Ich habe eine Zwillingsschwester, welche aber einen komplett anderen Weg einschlägt als ich und deshalb auch nicht mit umzieht 😅👭
    -
    𝟝) Es ist seit der 7. Klasse mein Traum, Lehramt zu studieren und ich bin ziemlich stolz darauf, dass ich das jetzt durchziehe und mein neues Leben starte, auch wenn mich viele davon abhalten wollten 🤷🏼‍♀️
    -
    𝟞) Ich habe mich unsterblich in meine Wahlheimat und Unistadt verliebt 😍🌇 (und das auf einem Wandertag von der Schule aus) Außerdem hat mir meine NL-Lehrerin immer Mut gemacht, meinen Traum in dieser Traumstadt zu verwirklichen, dafür bin ich ihr unfassbar dankbar ❤️
    -
    𝟟) Ich muss leider zugeben, dass ich ein kleiner Pessimist bin 🙄
    -
    𝟠) Meine Lieblingsfarbe ist rosa 😅💗🌸👛🦄🌸
    -
    𝟡) Hier auf Studygram habe ich schon unfassbar liebe Freunde gefunden 🥰 @lieestudies (wir kennen uns schon ca. ein Jahr 💗) und @paedagogik.studium (die Filmabende werden supi 🙃💗)
    -
    𝟙𝟘) Ich bin dieser Community und somit EUCH unfassbar dankbar! ❤️
    Ihr habt so sehr bezüglich der WG-Suche mitgefiebert und mich mit lieben Kommentaren unterstützt! DANKE! 🥰🌸✨ #studygram #study #student #students #school #university #abitur #abi #abi2019 #exam #exams #ipad #applepencil #motivation #motivated #studygrammer #bulletjournal #bujo #new #bulletjournaling #bujo #stationary #lehramt #teacher #future #school #teachersofinstagram #teachertobe #uni #ersti
  • 92 12 12 September, 2019
  • Herzliche Einladung 
zum 61. Kammermusikabend!
  • Herzliche Einladung
    zum 61. Kammermusikabend!
  • 67 1 12 September, 2019
  • It's definitely autumn again 🍂

Here I am, sick and still trying my best not to fall behind 🙄

My first exam of the year is already done 🙆🏻‍♀️ When's your exam season starting? 🤔
  • It's definitely autumn again 🍂

    Here I am, sick and still trying my best not to fall behind 🙄

    My first exam of the year is already done 🙆🏻‍♀️ When's your exam season starting? 🤔
  • 4 1 12 September, 2019