#aufunddavon Instagram Photos & Videos

aufunddavon - 31.9k posts

Top Posts

  • Photo von @blumenhansen_sylt Happy Muttertag ❤
Die ersten Kinder pflücken schon im Laden Blumen....bis 13.00h sind wir da.
  • Photo von @blumenhansen_sylt Happy Muttertag ❤
    Die ersten Kinder pflücken schon im Laden Blumen....bis 13.00h sind wir da.
  • 704 8 12 May, 2019

Latest Instagram Posts

  • Unsere persönliche Gruselgeschichte Teil 5
~•~
Es wird langsam dunkel. Nach dem dritten Versuch und mit vereinten Kräften schaffen wir es endlich aus dem Schlamm. Die nächsten 2,5km sitzen alle angespannt im Auto. Umso größer ist die Erleichterung als wir endlich befestigten Untergrund unter den Reifen haben. Über 6h haben wir für die längsten 15km unseres Lebens gebraucht. Wir sind völlig am Ende und fallen todmüde ins Bett. Am nächsten Morgen machen wir uns zuversichtlich in Richtung Zivilisation auf. 
Aber die schlechten Strassenverhältnissen lassen uns erst aufatmen, als wir endlich ein Dorf erreichen. Jetzt erstmal nachforschen - was für ein Ort war dass eigentlich? 
Aralsk 7, auch die Insel der Wiedergeburt genannt, war ein geheimes biochemisches Waffenlabor der Sowjetunion, welches außerdem als Freilufttestgelände genutzt wurde😱 1.500 Forscher lebten mit ihren Familien in dem eigens dafür gebauten Dorf. Jährlich “verbrauchten” sie 200-300 Affen, aber auch andere lebende Versuchsobjekte😔 Ziel war es, Krankheitserreger wie Milzbrand, Pocken oder die Pest weiterzuentwickeln und effizienter zu machen. Sie errechneten einmal, wie viel es kosten würde, in einem Radius von einem Quadratkilometer mindestens die Hälfte aller Bewohner zu töten – mit Biowaffen kostet es 1$. Einen Dollar...😖
Kalt läuft es uns den Rücken runter, als wir lesen, dass die Sowjets bevor die Insel verlassen wurde, als Vertuschung ihrer Ergebnisse 200 Tonnen Milzbranderreger dort vergraben haben. 
Wir hatten wahnsinniges Glück, haben nichts angefasst und uns so nicht infiziert. 
Hier aber unsere Warnung: ⚠️WIR EMPFEHLEN NIEMANDEN DORTHIN ZU FAHREN!!! 🚫
~•~
Es wird wohl das verrückteste Abenteuer unseres Lebens bleiben - Ende.
****************************************
#rerolllife #gruselgeschichten #verlassenerort #verlasseneorte #aufreisen #reisenfuerweltentdecker #reisetagebuch #weltentdecker #erkunden #extremetravel #irgendwoimnirgendwo #unterwegs #reisende #aufunddavon #abenteuerlust #weltenbummler #entdecker #abenteuerurlaub #weltreise #reiselust #wanderlusts #seetheworld🌍 #worldexplorer #roamnation #backpackercouple #globetrottertravels #abenteuer #adventureoffroad #adventureoflife
  • Unsere persönliche Gruselgeschichte Teil 5
    ~•~
    Es wird langsam dunkel. Nach dem dritten Versuch und mit vereinten Kräften schaffen wir es endlich aus dem Schlamm. Die nächsten 2,5km sitzen alle angespannt im Auto. Umso größer ist die Erleichterung als wir endlich befestigten Untergrund unter den Reifen haben. Über 6h haben wir für die längsten 15km unseres Lebens gebraucht. Wir sind völlig am Ende und fallen todmüde ins Bett. Am nächsten Morgen machen wir uns zuversichtlich in Richtung Zivilisation auf.
    Aber die schlechten Strassenverhältnissen lassen uns erst aufatmen, als wir endlich ein Dorf erreichen. Jetzt erstmal nachforschen - was für ein Ort war dass eigentlich?
    Aralsk 7, auch die Insel der Wiedergeburt genannt, war ein geheimes biochemisches Waffenlabor der Sowjetunion, welches außerdem als Freilufttestgelände genutzt wurde😱 1.500 Forscher lebten mit ihren Familien in dem eigens dafür gebauten Dorf. Jährlich “verbrauchten” sie 200-300 Affen, aber auch andere lebende Versuchsobjekte😔 Ziel war es, Krankheitserreger wie Milzbrand, Pocken oder die Pest weiterzuentwickeln und effizienter zu machen. Sie errechneten einmal, wie viel es kosten würde, in einem Radius von einem Quadratkilometer mindestens die Hälfte aller Bewohner zu töten – mit Biowaffen kostet es 1$. Einen Dollar...😖
    Kalt läuft es uns den Rücken runter, als wir lesen, dass die Sowjets bevor die Insel verlassen wurde, als Vertuschung ihrer Ergebnisse 200 Tonnen Milzbranderreger dort vergraben haben.
    Wir hatten wahnsinniges Glück, haben nichts angefasst und uns so nicht infiziert.
    Hier aber unsere Warnung: ⚠️WIR EMPFEHLEN NIEMANDEN DORTHIN ZU FAHREN!!! 🚫
    ~•~
    Es wird wohl das verrückteste Abenteuer unseres Lebens bleiben - Ende.
    ****************************************
    #rerolllife #gruselgeschichten #verlassenerort #verlasseneorte #aufreisen #reisenfuerweltentdecker #reisetagebuch #weltentdecker #erkunden #extremetravel #irgendwoimnirgendwo #unterwegs #reisende #aufunddavon #abenteuerlust #weltenbummler #entdecker #abenteuerurlaub #weltreise #reiselust #wanderlusts #seetheworld 🌍 #worldexplorer #roamnation #backpackercouple #globetrottertravels #abenteuer #adventureoffroad #adventureoflife
  • 265 108 18 hours ago
  • Hace dos años llegaste con tu hija en Suiza para vivir aqui. Qué pocotón de emociones! ¿Y cuánta fe has puesto en mí? Gracias por todo tu coraje y amor al arriesgarte a una nueva vida …

Heute vor zwei Jahren bist du zusammen mit deiner Tochter hier in der Schweiz angekommen, um hier zu leben. Wow, war das emotional! Und welch grosses Vertrauen hast du in mich gesetzt?! Danke für all deinen Mut und deine Liebe, ein neues Leben zu riskieren …

#hirzelgil #nuevavida #newlife #aufunddavon #adieuheimat #colombianas #neuanfang #ankunft #despedida #bienvenidas
  • Hace dos años llegaste con tu hija en Suiza para vivir aqui. Qué pocotón de emociones! ¿Y cuánta fe has puesto en mí? Gracias por todo tu coraje y amor al arriesgarte a una nueva vida …

    Heute vor zwei Jahren bist du zusammen mit deiner Tochter hier in der Schweiz angekommen, um hier zu leben. Wow, war das emotional! Und welch grosses Vertrauen hast du in mich gesetzt?! Danke für all deinen Mut und deine Liebe, ein neues Leben zu riskieren …

    #hirzelgil #nuevavida #newlife #aufunddavon #adieuheimat #colombianas #neuanfang #ankunft #despedida #bienvenidas
  • 52 5 18 hours ago
  • Büßerschnee ist ein ganz besonderes Phänomen und nur wenige Menschen bekommen ihn zu sehen. Der Entstehungsprozess, für diese besondere Zackenform, ist nur unter besonderen Bedingungen möglich und daher nur im Hochgebirge der Tropen und Subtropen zu finden.
  • Büßerschnee ist ein ganz besonderes Phänomen und nur wenige Menschen bekommen ihn zu sehen. Der Entstehungsprozess, für diese besondere Zackenform, ist nur unter besonderen Bedingungen möglich und daher nur im Hochgebirge der Tropen und Subtropen zu finden.
  • 33 6 18 May, 2019
  • Wenn man nur in Europa unterwegs war, dann ist es schon ein komisches Gefühl nach Guatemala zu kommen und all diese Gegensätze zu sehen. Ich war 2 Tage lang in einem Öko-Hostel, das in den Bergen versteckt ist. Es hat ein Restaurant, eine Bar, eine riesige Freifläche und den schönsten Ausblick auf einen Vulkan, den man sich vorstellen kann. Das ganze ziemlich günstig und mit einem tollen Service. Sobald man die Anlage verlässt, sieht man die Einheimischen, die kaum Geld haben und sich quasi selbst versorgen. Die Wäsche wird in einem riesigen Becken gewaschen und gegessen wird, was auf den Feldern wächst. Die Kinder arbeiten genau so fleißig wie die Erwachsenen, schleppen riesige Äste und schaffen es trotzdem einen Anzulächeln. Es bringt einen schon zum Nachdenken. Es ist etwas ganz Anderes zu Hause zu sitzen und sich eine Doku anzuschauen oder das Ganze live zu erleben. Demut ist das richtige Wort um meine Gefühle zu beschreiben. Heute bin ich in Guatemala Stadt angekommen und übernachte nicht weit von Zone 5. In Zone 5 sollen die Narcos stark vertreten sein und der Uberfahrer hat mich eindringlich gewarnt nicht alleine unterwegs zu sein. Auf dem Weg zum Hostel sah ich riesige Hochhäuser, 30 Jahre alte Autos, die neben den neusten BMW's fuhren und Leute - die auf der Straße lagen. Gegensätzlicher kann man es sich kaum vorstellen. Zu allem Übel habe ich einen Picnic Vanilla Riegel von einem Einheimischen abgelehnt. Natürlich habe ich erst im Nachhinein erfahren, dass es total unhöflich ist. Selber schuld, hätte mich auch vorher informieren müssen. Das erklärt auch seinen bösen Blick. OK, genug geschrieben. Am Montag geht es weiter. Bis dahin...
.
.
.
.
#antiguaguatemala #earthlodge #guatemala🇬🇹 #guatemalapower #exploraguatemala #reiseblogg #reiseblogger_de #reiseblogger #reisebericht #reisehunger #reisefieber #travellikeaboss #reisefotografie #wildguatemala #aufunddavon #fernreise #ferneländer #travelmoments #travelguatemala
  • Wenn man nur in Europa unterwegs war, dann ist es schon ein komisches Gefühl nach Guatemala zu kommen und all diese Gegensätze zu sehen. Ich war 2 Tage lang in einem Öko-Hostel, das in den Bergen versteckt ist. Es hat ein Restaurant, eine Bar, eine riesige Freifläche und den schönsten Ausblick auf einen Vulkan, den man sich vorstellen kann. Das ganze ziemlich günstig und mit einem tollen Service. Sobald man die Anlage verlässt, sieht man die Einheimischen, die kaum Geld haben und sich quasi selbst versorgen. Die Wäsche wird in einem riesigen Becken gewaschen und gegessen wird, was auf den Feldern wächst. Die Kinder arbeiten genau so fleißig wie die Erwachsenen, schleppen riesige Äste und schaffen es trotzdem einen Anzulächeln. Es bringt einen schon zum Nachdenken. Es ist etwas ganz Anderes zu Hause zu sitzen und sich eine Doku anzuschauen oder das Ganze live zu erleben. Demut ist das richtige Wort um meine Gefühle zu beschreiben. Heute bin ich in Guatemala Stadt angekommen und übernachte nicht weit von Zone 5. In Zone 5 sollen die Narcos stark vertreten sein und der Uberfahrer hat mich eindringlich gewarnt nicht alleine unterwegs zu sein. Auf dem Weg zum Hostel sah ich riesige Hochhäuser, 30 Jahre alte Autos, die neben den neusten BMW's fuhren und Leute - die auf der Straße lagen. Gegensätzlicher kann man es sich kaum vorstellen. Zu allem Übel habe ich einen Picnic Vanilla Riegel von einem Einheimischen abgelehnt. Natürlich habe ich erst im Nachhinein erfahren, dass es total unhöflich ist. Selber schuld, hätte mich auch vorher informieren müssen. Das erklärt auch seinen bösen Blick. OK, genug geschrieben. Am Montag geht es weiter. Bis dahin...
    .
    .
    .
    .
    #antiguaguatemala #earthlodge #guatemala 🇬🇹 #guatemalapower #exploraguatemala #reiseblogg #reiseblogger_de #reiseblogger #reisebericht #reisehunger #reisefieber #travellikeaboss #reisefotografie #wildguatemala #aufunddavon #fernreise #ferneländer #travelmoments #travelguatemala
  • 60 5 18 May, 2019
  • Mein erster Gletscher.
  • Mein erster Gletscher.
  • 23 3 17 May, 2019
  • Morgen in einer Woche ist es endlich soweit.... Mallorca bekommt mich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder zu Gesicht!

Hast du noch wünsche oder Anliegen melde dich bitte schnellstens bei mir!
Ich bin von 24.5.-2.6. nicht zu erreichen!

#kopfaus #vacaciones #mallorca #conmisamores #aufunddavon
  • Morgen in einer Woche ist es endlich soweit.... Mallorca bekommt mich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder zu Gesicht!

    Hast du noch wünsche oder Anliegen melde dich bitte schnellstens bei mir!
    Ich bin von 24.5.-2.6. nicht zu erreichen!

    #kopfaus #vacaciones #mallorca #conmisamores #aufunddavon
  • 68 0 16 May, 2019