#besuch Instagram Photos & Videos

besuch - 141.1k posts

Top Posts

  • Zu einem rein privaten Treffen kam Barack Obama zu Angela Merkel ins Kanzleramt, wie Regierungssprecher Seibert beteuerte.⠀
⠀
Mehr zu den Stationen des Besuchs Obamas in Deutschland lesen Sie auf faz.net/insta (Link in Bio)⠀
⠀
#Obama #Merkel #Besuch #Deutschland #Kanzleramt
  • Zu einem rein privaten Treffen kam Barack Obama zu Angela Merkel ins Kanzleramt, wie Regierungssprecher Seibert beteuerte.⠀

    Mehr zu den Stationen des Besuchs Obamas in Deutschland lesen Sie auf faz.net/insta (Link in Bio)⠀

    #Obama #Merkel #Besuch #Deutschland #Kanzleramt
  • 5,094 155 6 April, 2019

Latest Instagram Posts

  • „Ich hasse unangemeldeten Besuch!“ „Ich bin Deine Frau. Ich wohne hier.“ #Besuch

http://schmunzelseite.de/besuch-der-frau/
  • „Ich hasse unangemeldeten Besuch!“ „Ich bin Deine Frau. Ich wohne hier.“ #Besuch

    http://schmunzelseite.de/besuch-der-frau/
  • 0 0 35 minutes ago
  • Ostern 2019

Gründonnerstag sind wir nach dem Gottesdienst bei uns in der Waldenserkirche nach Ispica gefahren. Dort fand schon den ganzen Tag eine Prozession mit der Statue Jesu', an eine Säule gefesselt und von zwei Männern geschlagen, statt. (Bild 1)

Karfreitag fand bei uns in der Kirche leider kein Gottesdienst statt, dafür aber die für Pachino sehr wichtige und groß zelebrierte Karfreitagsprozession. Zwei Bandas waren dabei und es wurden nur "Beerdigungsmärsche" gespielt. Das besondere war, dass insgesamt drei Statuen getragen wurden: der "Ecce Homo", Jesus mit Dornenkrone (Bild 2), ein gläserner Sarg, getragen von der Misericordia, und die Madonna im schwarzen Trauergewand (Bild 3), getragen nur von Frauen. Die Prozession war sehr anstrengend. Um 20,00 ging es los und erst nach Mitternacht war die Prozession vorbei.

Ostersonntag war dann endlich wieder Gottesdienst. Am Nachmittag sind wir nach Caltagirone gefahren, um ein Spektakel namens "La Pace" (der Frieden) zu sehen. Dieses fand in vielen Städten statt, doch das besondere dort war der (ehrlich gesagt wie eine Karnevalsfigur aussehende) laufende Petrus, der auf der Suche nach Jesus ist. Begleitet wird er von den Rufen der Zuschauer "Non c'è!" (Er ist nicht hier!). Bis er ihn schließlich findet, es Maria erzählt, diese ihr schwarzes Trauergewand ablegt und dann endlich auf den auferstanden Jesus trifft.

Es war wirklich sehr interessant, die Ostertraditionen Siziliens kennenzulernen und teilweise sogar daran mitzuwirken. Das schönste daran aber war, dass ich diese ganzen Momente mit meiner Familie teilen konnte, die zu Besuch war.

#diakonischesjahr#diakonischesjahrinternational#auslandsjahr#waldenser#pachino#ostern#ispica#cristoallacolonna#gründonnerstag#karfreitag#prozession#eccehomo#anstrengend#ostersonntag#caltagirone#nonc'è#besuch#familytime
  • Ostern 2019

    Gründonnerstag sind wir nach dem Gottesdienst bei uns in der Waldenserkirche nach Ispica gefahren. Dort fand schon den ganzen Tag eine Prozession mit der Statue Jesu', an eine Säule gefesselt und von zwei Männern geschlagen, statt. (Bild 1)

    Karfreitag fand bei uns in der Kirche leider kein Gottesdienst statt, dafür aber die für Pachino sehr wichtige und groß zelebrierte Karfreitagsprozession. Zwei Bandas waren dabei und es wurden nur "Beerdigungsmärsche" gespielt. Das besondere war, dass insgesamt drei Statuen getragen wurden: der "Ecce Homo", Jesus mit Dornenkrone (Bild 2), ein gläserner Sarg, getragen von der Misericordia, und die Madonna im schwarzen Trauergewand (Bild 3), getragen nur von Frauen. Die Prozession war sehr anstrengend. Um 20,00 ging es los und erst nach Mitternacht war die Prozession vorbei.

    Ostersonntag war dann endlich wieder Gottesdienst. Am Nachmittag sind wir nach Caltagirone gefahren, um ein Spektakel namens "La Pace" (der Frieden) zu sehen. Dieses fand in vielen Städten statt, doch das besondere dort war der (ehrlich gesagt wie eine Karnevalsfigur aussehende) laufende Petrus, der auf der Suche nach Jesus ist. Begleitet wird er von den Rufen der Zuschauer "Non c'è!" (Er ist nicht hier!). Bis er ihn schließlich findet, es Maria erzählt, diese ihr schwarzes Trauergewand ablegt und dann endlich auf den auferstanden Jesus trifft.

    Es war wirklich sehr interessant, die Ostertraditionen Siziliens kennenzulernen und teilweise sogar daran mitzuwirken. Das schönste daran aber war, dass ich diese ganzen Momente mit meiner Familie teilen konnte, die zu Besuch war.

    #diakonischesjahr #diakonischesjahrinternational #auslandsjahr #waldenser #pachino #ostern #ispica #cristoallacolonna #gründonnerstag #karfreitag #prozession #eccehomo #anstrengend #ostersonntag #caltagirone #nonc#besuch #familytime
  • 25 0 2 hours ago
  • 18/04/2019

Tage 297 - 299:
Canberra - eine geplante Stadt. Eine faszinierende Entstehungsgeschichte. Wenn Melbourne und Sydney sich darüber streiten wer Hauptstadt wird, dann kann es nur eine Stadt als Gewinner geben. Die Gegend um Canberra war Busch, noch heute wird sie von vielen Australier als die Busch-Hauptstadt genannt. Viel Natur wurde beim Bau versucht zu erhalten oder neu angepflanzt.
Das Parlamentsgebäude ist in den Capital Hill hineingebaut. Architektonisch sehr interessant. Vom Capital Hill gehen zwei Hauptstraßen weg, die ein Dreieck bilden und die Gewaltenteilung darstellen sollen. 
Vor dessen Bau gab es das alte Parliament House; heute ein Museum.
Der See im Herzen der Stadt ist auch künstlich angelegt. Vom Mt. Ainslie sieht man eine weitere imaginäre Linie von genannten zum Capital Hill. 
Die Museen sind die Besten in den ich in Australien und teilweise der Welt war. Super interessant, modern und vor allem kostenlos. Das War Memorial muss ich besonders hervorheben. Einfach klasse!
Nach 3 Tagen ging Leos und meine Reise aber schon weiter. Das hat gerade so gereicht, um einen Einblick zu bekommen.  Leider ist Canberra sonst eher langweilig, aber die Stadt ist weiterhin am wachsen. Vllt in 20 Jahren nochmal ;) #BenniIstReisen #australia #australien #act #capital #canberra #parliament #warmemorial #stadt #hauptstadt #besuch #reise #backpacking
  • 18/04/2019

    Tage 297 - 299:
    Canberra - eine geplante Stadt. Eine faszinierende Entstehungsgeschichte. Wenn Melbourne und Sydney sich darüber streiten wer Hauptstadt wird, dann kann es nur eine Stadt als Gewinner geben. Die Gegend um Canberra war Busch, noch heute wird sie von vielen Australier als die Busch-Hauptstadt genannt. Viel Natur wurde beim Bau versucht zu erhalten oder neu angepflanzt.
    Das Parlamentsgebäude ist in den Capital Hill hineingebaut. Architektonisch sehr interessant. Vom Capital Hill gehen zwei Hauptstraßen weg, die ein Dreieck bilden und die Gewaltenteilung darstellen sollen.
    Vor dessen Bau gab es das alte Parliament House; heute ein Museum.
    Der See im Herzen der Stadt ist auch künstlich angelegt. Vom Mt. Ainslie sieht man eine weitere imaginäre Linie von genannten zum Capital Hill.
    Die Museen sind die Besten in den ich in Australien und teilweise der Welt war. Super interessant, modern und vor allem kostenlos. Das War Memorial muss ich besonders hervorheben. Einfach klasse!
    Nach 3 Tagen ging Leos und meine Reise aber schon weiter. Das hat gerade so gereicht, um einen Einblick zu bekommen. Leider ist Canberra sonst eher langweilig, aber die Stadt ist weiterhin am wachsen. Vllt in 20 Jahren nochmal ;) #BenniIstReisen #australia #australien #act #capital #canberra #parliament #warmemorial #stadt #hauptstadt #besuch #reise #backpacking
  • 22 0 2 hours ago
  • Heute war der „Internationale Museumstag.“ … und so spannend kann ein Besuch sein ... Foto: Ausstellung „HATI! HATI!“
  • Heute war der „Internationale Museumstag.“ … und so spannend kann ein Besuch sein ... Foto: Ausstellung „HATI! HATI!“
  • 24 1 10 hours ago
  • Kesswil ist schon wieder Geschichte...
Ein herzliches Dankeschön, für eure lieben Besuche, die tollen Gespräche und die super Tischnachbarn.Ein riesen Dank geht an meinen fleissigen, hilfsbereiten Schatz, für fie super unterstützung.
Ich habe mich riesig gefreut. Es war ein super Tag.

Für alle die es heute nicht geschafft haben: der nächste Koffermarkt bei dem ich dabei bin, ist am

Samstag

14.09.2019

10 - 16.30 Uhr

Schulhaus Mühli

Schulweg 7

9548 Matzingen

Also merkt euch dieses Datum für einen vielseitigen Marktbesuch. .(weitere folgen demnächst)

Herzliche Grüsse und geniesst das Wochenende

Eure Marina

#koffermarkt #kesswil #schulhaus #markt #besuch #allesausdemkoffer #matzingen #osterfingen #thankyou #tollertag
  • Kesswil ist schon wieder Geschichte...
    Ein herzliches Dankeschön, für eure lieben Besuche, die tollen Gespräche und die super Tischnachbarn.Ein riesen Dank geht an meinen fleissigen, hilfsbereiten Schatz, für fie super unterstützung.
    Ich habe mich riesig gefreut. Es war ein super Tag.

    Für alle die es heute nicht geschafft haben: der nächste Koffermarkt bei dem ich dabei bin, ist am

    Samstag

    14.09.2019

    10 - 16.30 Uhr

    Schulhaus Mühli

    Schulweg 7

    9548 Matzingen

    Also merkt euch dieses Datum für einen vielseitigen Marktbesuch. .(weitere folgen demnächst)

    Herzliche Grüsse und geniesst das Wochenende

    Eure Marina

    #koffermarkt #kesswil #schulhaus #markt #besuch #allesausdemkoffer #matzingen #osterfingen #thankyou #tollertag
  • 18 1 14 hours ago