#inselspital Instagram Photos & Videos

inselspital - 2.1k posts

Top Posts

Latest Instagram Posts

  • «Ich mag diese Patientengruppe. -
Ältere Patientinnen und Patienten sind unsere Zukunft, alleine der Demographie geschuldet. 
Wir alle altern und werden einmal vielleicht selbst betroffen sein.
-
Mich faszinieren die Lebenserfahrung, die Weisheit und teilweise Gelassenheit sehr alter Menschen. -
Irgendwie sind die Alten die Randständigen oder «Vergessenen» der Gesellschaft, dabei haben sie oft viele Fähigkeiten und auch Spannendes zu berichten. -
Ich empfinde die Behandlung älterer Menschen als grosse Herausforderung – als Mensch, Wissenschaftler und als Arzt.»
-
Mit diesem grossartigen Arzt - Dr. Johannes D. Bastian - werden wir am 31. Oktober in Bern den 2. Orthogeriatrie-Tag als nationales, interdisziplinäres und interprofessionelles Symposium in der Schweiz als Industriepartner begleiten. Mit dabei ist natürlich mein AgeExplorer Altersanzug.
-
-
#geriatrie#orthopädie#orthogeriatrie#geriater#inselspital #bern #chirurgie #oberschenkelhalsbruch#fraktur #osteoporose
  • «Ich mag diese Patientengruppe. -
    Ältere Patientinnen und Patienten sind unsere Zukunft, alleine der Demographie geschuldet.
    Wir alle altern und werden einmal vielleicht selbst betroffen sein.
    -
    Mich faszinieren die Lebenserfahrung, die Weisheit und teilweise Gelassenheit sehr alter Menschen. -
    Irgendwie sind die Alten die Randständigen oder «Vergessenen» der Gesellschaft, dabei haben sie oft viele Fähigkeiten und auch Spannendes zu berichten. -
    Ich empfinde die Behandlung älterer Menschen als grosse Herausforderung – als Mensch, Wissenschaftler und als Arzt.»
    -
    Mit diesem grossartigen Arzt - Dr. Johannes D. Bastian - werden wir am 31. Oktober in Bern den 2. Orthogeriatrie-Tag als nationales, interdisziplinäres und interprofessionelles Symposium in der Schweiz als Industriepartner begleiten. Mit dabei ist natürlich mein AgeExplorer Altersanzug.
    -
    -
    #geriatrie #orthopädie #orthogeriatrie #geriater #inselspital #bern #chirurgie #oberschenkelhalsbruch #fraktur #osteoporose
  • 55 1 17 October, 2019
  • Gestern hatte mich mein Cousin zu zweien seiner guten Freunde zu ihnen Zuhause🏡 eingeladen. Wir lernten uns kennen und hatte ne menge Spass🥳 zusammen. Weil wir nachher nicht mehr Autofahren durften übernachtete ich bei meinem Cousin. .
Heute nach einem köstlichen ersten Fondue🍴 in dieser Jahreszeit und nach einem spannenden Schachspiel♟ entschied ich mich gegen meinen krankheitsbedingten Impuls mich zurückzuziehen und Netflix zu schauen. Nein! Ich stieg mit meinem GA in den Bieler Zug🚞 und etschied mich Yverdon-Les-Bains etwas zu erkunden. Ich war total beeindruckt von der atemberaubenden Lage🏞 zwischen dem Jura Südfuss und dem Neuenburgersee. Ich war überrascht, dass das grösste schweizer Seeufergebiet bis an den yverdoer Strand reicht. Das heisst, dass dort zu einem grossen Teil Naturschutzgebiet ist.
.
Auf jeden Falls bin ich jetzt müde – die innere Entzündung macht mir echt zu schaffen.😔 Ich gehe mich jetzt ausruhen, denn MORGEN IST DER GROSSE TAG! HOFFENTLICH WIRKT DAS LANG ERHOFTE MEDIKAMENT!!🤩
  • Gestern hatte mich mein Cousin zu zweien seiner guten Freunde zu ihnen Zuhause🏡 eingeladen. Wir lernten uns kennen und hatte ne menge Spass🥳 zusammen. Weil wir nachher nicht mehr Autofahren durften übernachtete ich bei meinem Cousin. .
    Heute nach einem köstlichen ersten Fondue🍴 in dieser Jahreszeit und nach einem spannenden Schachspiel♟ entschied ich mich gegen meinen krankheitsbedingten Impuls mich zurückzuziehen und Netflix zu schauen. Nein! Ich stieg mit meinem GA in den Bieler Zug🚞 und etschied mich Yverdon-Les-Bains etwas zu erkunden. Ich war total beeindruckt von der atemberaubenden Lage🏞 zwischen dem Jura Südfuss und dem Neuenburgersee. Ich war überrascht, dass das grösste schweizer Seeufergebiet bis an den yverdoer Strand reicht. Das heisst, dass dort zu einem grossen Teil Naturschutzgebiet ist.
    .
    Auf jeden Falls bin ich jetzt müde – die innere Entzündung macht mir echt zu schaffen.😔 Ich gehe mich jetzt ausruhen, denn MORGEN IST DER GROSSE TAG! HOFFENTLICH WIRKT DAS LANG ERHOFTE MEDIKAMENT!!🤩
  • 17 5 13 October, 2019
  • En attendant les médecins 🤗
Peut-être qu’il sort déjà aujourd’hui 😳
Il marche déjà bien 👍
Déjà eu deux fois la physio 👌
Et le must pas de douleur 🙏
Pas de vomissement après la narcose 👌
Le top du top 👏

#operation #piedbot #genou #reussite #inselspital
  • En attendant les médecins 🤗
    Peut-être qu’il sort déjà aujourd’hui 😳
    Il marche déjà bien 👍
    Déjà eu deux fois la physio 👌
    Et le must pas de douleur 🙏
    Pas de vomissement après la narcose 👌
    Le top du top 👏

    #operation #piedbot #genou #reussite #inselspital
  • 26 1 8 October, 2019
  • As I pass through Switzerland, the city that has won my heart the most is Bern, the Swiss capital 🇨🇭
.
It may be largely due to the perfect time of the year of my visit, when the sunny capital welcomes both locals and tourists at its peak of activities 🏊🏻‍♀️
The Aare river that crosses the city is of a purity that leaves far behind the Rhein in Basel or the Limmat in Zurich due, in addition to the crystalline water, to the fact that the city prohibits the use of motor boats 🚣🏻‍♂️
.
Bern's old town is full of more than 100 picturesque fountains ⛲️
This one here commemorates the founder of Bern's first hospital, Anna Seiler, who financed Inselspital in the mid-14th century, which is still the city’s main hospital today 🏥
-
Unique timepiece’s design by @pictowatches
-
A mi paso por Suiza la ciudad que más se ha ganado mi corazón es Bern, la capital helvética 🇨🇭
.
Puede que en gran parte se deba al momento perfecto del año en que hice mi visita, cuando la soleada capital acoge tanto a locales como turistas en su apogeo de actividades 🏊🏼‍♂️
El río Aare que atraviesa la ciudad es de una pureza que deja muy atrás al Rhein de Basel o el Limmat de Zúrich y es que, además del agua cristalina de deshielo, la ciudad prohíbe el uso de barcos a motor 🚣🏻‍♀️
.
El casco antiguo de Bern está repleto de más de 100 pintorescas fuentes ⛲️
Esta conmemora a la fundadora del primer hospital de Bern, Anna Seiler, que financió a mediados del siglo XIV Inselspital y que sigue en pie a día de hoy 🏥
-
#Bern #Switzerland #ConfœderatioHelvetica #AnnaSeiler #Brunnen #Inselspital #Aare #Rhein #Limmat #Schweiz #Helvetia
  • As I pass through Switzerland, the city that has won my heart the most is Bern, the Swiss capital 🇨🇭
    .
    It may be largely due to the perfect time of the year of my visit, when the sunny capital welcomes both locals and tourists at its peak of activities 🏊🏻‍♀️
    The Aare river that crosses the city is of a purity that leaves far behind the Rhein in Basel or the Limmat in Zurich due, in addition to the crystalline water, to the fact that the city prohibits the use of motor boats 🚣🏻‍♂️
    .
    Bern's old town is full of more than 100 picturesque fountains ⛲️
    This one here commemorates the founder of Bern's first hospital, Anna Seiler, who financed Inselspital in the mid-14th century, which is still the city’s main hospital today 🏥
    -
    Unique timepiece’s design by @pictowatches
    -
    A mi paso por Suiza la ciudad que más se ha ganado mi corazón es Bern, la capital helvética 🇨🇭
    .
    Puede que en gran parte se deba al momento perfecto del año en que hice mi visita, cuando la soleada capital acoge tanto a locales como turistas en su apogeo de actividades 🏊🏼‍♂️
    El río Aare que atraviesa la ciudad es de una pureza que deja muy atrás al Rhein de Basel o el Limmat de Zúrich y es que, además del agua cristalina de deshielo, la ciudad prohíbe el uso de barcos a motor 🚣🏻‍♀️
    .
    El casco antiguo de Bern está repleto de más de 100 pintorescas fuentes ⛲️
    Esta conmemora a la fundadora del primer hospital de Bern, Anna Seiler, que financió a mediados del siglo XIV Inselspital y que sigue en pie a día de hoy 🏥
    -
    #Bern #Switzerland #ConfœderatioHelvetica #AnnaSeiler #Brunnen #Inselspital #Aare #Rhein #Limmat #Schweiz #Helvetia
  • 1,626 165 28 September, 2019
  • When I began my teaching journey I was afraid that it would be difficult to live my passion for yoga and continue to focus on my career as a doctor - I am proven wrong about these concerns by my employer and students every day. 
First Yoga day at the university hospital of Berne, in collaboration with the Indian Embassy and various teachers, sharing their passion to employees and their families. 
#inhaleexhale #yogaatwork #inselspital #yogaismytherapy #kidsyoga #indianembassyswitzerland #doctoryoga
  • When I began my teaching journey I was afraid that it would be difficult to live my passion for yoga and continue to focus on my career as a doctor - I am proven wrong about these concerns by my employer and students every day.
    First Yoga day at the university hospital of Berne, in collaboration with the Indian Embassy and various teachers, sharing their passion to employees and their families.
    #inhaleexhale #yogaatwork #inselspital #yogaismytherapy #kidsyoga #indianembassyswitzerland #doctoryoga
  • 13 0 23 September, 2019
  • Während meiner Abschlussprüfung im Jahre 2008 wurde ich von einem einschneidigen Schicksalschlag getroffen, der die Weichen meines Lebensweges für immer umstellen sollte:
.
Weil die zweite Operation von den Ärzten fehlerhaft durchgeführt wurde, war Zuhause das betroffene Organ gerissen; ich begann dadurch nicht nur innerlich auszublutten, sondern eine Blutvergiftung “klopfte an der Tür”. In der Notaufnahme angekommen, mein Bauch war bereits steinhard und ich ringte wegen den Schmerzen bereits um mein Bewusstsein, waren die Ärzte in Alarmbereitschaft und hatten mich Samstags um 22:00 im Keller des Inselspitals Bern erneut aufgeschnitten. .
Um 03:00 Uhr morgens als ich gerade zu mir kam, sprach der schweissnasse Notfallchirurg zu mir: “Zum glück sind Sie frühzeitig genug gekommen, denn wenn Sie eine Stunde später gekommen wären; hätten wir nichts mehr für Sie tun können!” Omg! Ich und tod? Ich bin doch erst 20ig, mein Leben hat doch noch gar nicht begonnen. Am nächsten Nachmittag kam er erneut zu mir und sagte, der gleichaltrige Junge den Sie gestern in ihrem Zimmer gesehen haben, der hatte genau das gleiche wie Sie – das ist ein extremer Zufall – aber der hatte nicht so viel Glück wie Sie.. den er ist heute Morgen verstorben. .
Ich war schockiert! Ich hab wie durch einen Blitz getroffen, kapiert, dass das Leben für mich zu jeder Zeit enden könnte und ich dann voller Verbitterung sein werde. Denn es gibt kein schlimmeres Gefühl, als am Ende seines Lebens zu erkennen, dass man sein Leben mit Nichtigkeiten vergeudet hat – wirklich! Ich hab mir an diesem Samstag Nachmittag im Spiegel in die Augen geschaut und mir etwas geschworen: Nämlich, dass ich beim nächsten Mal wo ich in dieser Situation sein werde, wo der Tod an meine Türe klopfen wird; ich ihm in aufrichtig ins Gesicht sagen kann: “ Is ok, du moth*****ker kannst mich holen – Ich bereue nichts!” Deshalb hab ich mich damals bis Heute entschieden nach Markus Aurelius Worten zu leben: “Lebe so, als müßtest du sofort Abschied vom Leben nehmen, als sei die Zeit, die dir geblieben ist, ein unerwartetes Geschenk.” – Ich hoffe dass ich diesen Worten für immer treu bleiben werde!
  • Während meiner Abschlussprüfung im Jahre 2008 wurde ich von einem einschneidigen Schicksalschlag getroffen, der die Weichen meines Lebensweges für immer umstellen sollte:
    .
    Weil die zweite Operation von den Ärzten fehlerhaft durchgeführt wurde, war Zuhause das betroffene Organ gerissen; ich begann dadurch nicht nur innerlich auszublutten, sondern eine Blutvergiftung “klopfte an der Tür”. In der Notaufnahme angekommen, mein Bauch war bereits steinhard und ich ringte wegen den Schmerzen bereits um mein Bewusstsein, waren die Ärzte in Alarmbereitschaft und hatten mich Samstags um 22:00 im Keller des Inselspitals Bern erneut aufgeschnitten. .
    Um 03:00 Uhr morgens als ich gerade zu mir kam, sprach der schweissnasse Notfallchirurg zu mir: “Zum glück sind Sie frühzeitig genug gekommen, denn wenn Sie eine Stunde später gekommen wären; hätten wir nichts mehr für Sie tun können!” Omg! Ich und tod? Ich bin doch erst 20ig, mein Leben hat doch noch gar nicht begonnen. Am nächsten Nachmittag kam er erneut zu mir und sagte, der gleichaltrige Junge den Sie gestern in ihrem Zimmer gesehen haben, der hatte genau das gleiche wie Sie – das ist ein extremer Zufall – aber der hatte nicht so viel Glück wie Sie.. den er ist heute Morgen verstorben. .
    Ich war schockiert! Ich hab wie durch einen Blitz getroffen, kapiert, dass das Leben für mich zu jeder Zeit enden könnte und ich dann voller Verbitterung sein werde. Denn es gibt kein schlimmeres Gefühl, als am Ende seines Lebens zu erkennen, dass man sein Leben mit Nichtigkeiten vergeudet hat – wirklich! Ich hab mir an diesem Samstag Nachmittag im Spiegel in die Augen geschaut und mir etwas geschworen: Nämlich, dass ich beim nächsten Mal wo ich in dieser Situation sein werde, wo der Tod an meine Türe klopfen wird; ich ihm in aufrichtig ins Gesicht sagen kann: “ Is ok, du moth*****ker kannst mich holen – Ich bereue nichts!” Deshalb hab ich mich damals bis Heute entschieden nach Markus Aurelius Worten zu leben: “Lebe so, als müßtest du sofort Abschied vom Leben nehmen, als sei die Zeit, die dir geblieben ist, ein unerwartetes Geschenk.” – Ich hoffe dass ich diesen Worten für immer treu bleiben werde!
  • 38 13 17 September, 2019