#thalia Instagram Photos & Videos

thalia - 763.6k posts

Top Posts

Latest Instagram Posts

  • Going to the library was like going on an adventure📚
---------------------------------------------------------------------------
Lest ihr eigentlich gerne? 
Schon als kleines Kind habe ich das lesen geliebt. Ich glaube die Bücherei war damals mein Lieblingsort😂♥️ Es kam vor das ich bis zu 10 Büchern ausgeliehen und die wirklich in einer Woche schon durchgelesen hatte📚
Heute habe ich leider nicht mehr so viel Zeit zu lesen. Was natürlich nicht heißt das ich es weniger liebe.
--------------------------------------------------------------------------Falls ihr mir gute Bücher empfehlen könnt immer her damit💓
Habt einen guten Start in die Woche💕
---------------------------------‐--‐--------------------------------------
#insta#thalia#thaliapaderborn#bookstagram
#books#stephenhawking#idealofsweden
#case#valeriaeichwald#denisebobe 
#sellis_view#franziskaelea#carmushka
  • Going to the library was like going on an adventure📚
    ---------------------------------------------------------------------------
    Lest ihr eigentlich gerne?
    Schon als kleines Kind habe ich das lesen geliebt. Ich glaube die Bücherei war damals mein Lieblingsort😂♥️ Es kam vor das ich bis zu 10 Büchern ausgeliehen und die wirklich in einer Woche schon durchgelesen hatte📚
    Heute habe ich leider nicht mehr so viel Zeit zu lesen. Was natürlich nicht heißt das ich es weniger liebe.
    --------------------------------------------------------------------------Falls ihr mir gute Bücher empfehlen könnt immer her damit💓
    Habt einen guten Start in die Woche💕
    ---------------------------------‐--‐--------------------------------------
    #insta #thalia #thaliapaderborn #bookstagram
    #books #stephenhawking #idealofsweden
    #case #valeriaeichwald #denisebobe
    #sellis_view #franziskaelea #carmushka
  • 3 0 7 minutes ago
  • ⠀
[Der Sün|den|fres|ser]
Substantiv. Maskulin.
Keine bekannte Definition.

___________________________________
⠀⠀
[Pro|log]
Substantiv, maskulin.
[...] Vorspiel eines dramatischen Werkes.⠀
⠀
Mervha. 891 n.K. ⠀
⠀⠀
»Wie ist es eigentlich so, wenn man sich an nichts mehr erinnert?«
Mercutios Stimme klang nur dumpf zu ihm herüber. Tänzerinnen und Tänzer stürmten die Bühne, wildes Johlen brach los im gesamten Keller. Leute schleuderten ihre Krüge über die Tanzfläche, schubsten, verschütteten Drinks auf die Umstehenden. Wippten und nickten im harten Takt der Musik, würden nicht aufhören, bis die ersten Sonnenstrahlen durch die schlampig vernagelten Fenster traten. Manchmal trat auch die Miliz hindurch, aber das spielte für den Ablauf in der Nebelhöhle keine Rolle. Mervhas Abschaum kroch zurück in dunkle Löcher, die Putzkolonne fegte alles unter den Teppich, der Inhaber bezahlte irgendein Bußgeld und am nächsten Abend ging das Spiel von vorne los.
Kain wandte sich seufzend seinem Whiskey zu. Eigentlich liebte er diesen Club. Wenn sein Schädel nicht so verdammt laut dröhnen würde. Außerdem fühlte seine Zunge sich so trocken an, dagegen war die sikathische Staubwüste ein echter Witz. Wenn er nicht mindestens alle halbe Stunde ein Glas Wasser trank, verwandelte sie sich in einen pelzigen Klumpen, der ihn an letzte Nacht erinnerte. Oder vielmehr daran, dass er sich nicht erinnerte. Als wäre es nicht schon schlimm genug, in einem illegalen Nachtclub Wasser zu trinken.
Dabei war es gar nicht die überlaute Musik oder der beschissene Brand in seiner Kehle, der den Abend so furchtbar machte. Sondern dieser Typ. Mercutio. Sprach immer eine Tonlage zu hoch und sah aus wie eine verzogene Göre im falschen Körper. Drahtig, mit schmalem, femininem Gesicht. Zu gut gekleidet. In jeder Hinsicht absolut lästig. Am liebsten hätte er ihm einfach den Hals umgedreht, aber irgendwie konnte er ihm nicht wehtun. Es ging einfach nicht. Es war, als wollte er ein Hundebaby schlagen und immer, wenn er an den Dolchknauf griff, fühlte er sich furchtbar. ⠀
Tja. Und jetzt saß er hier.

  • [Der Sün|den|fres|ser]
    Substantiv. Maskulin.
    Keine bekannte Definition.

    ___________________________________
    ⠀⠀
    [Pro|log]
    Substantiv, maskulin.
    [...] Vorspiel eines dramatischen Werkes.⠀

    Mervha. 891 n.K. ⠀
    ⠀⠀
    »Wie ist es eigentlich so, wenn man sich an nichts mehr erinnert?«
    Mercutios Stimme klang nur dumpf zu ihm herüber. Tänzerinnen und Tänzer stürmten die Bühne, wildes Johlen brach los im gesamten Keller. Leute schleuderten ihre Krüge über die Tanzfläche, schubsten, verschütteten Drinks auf die Umstehenden. Wippten und nickten im harten Takt der Musik, würden nicht aufhören, bis die ersten Sonnenstrahlen durch die schlampig vernagelten Fenster traten. Manchmal trat auch die Miliz hindurch, aber das spielte für den Ablauf in der Nebelhöhle keine Rolle. Mervhas Abschaum kroch zurück in dunkle Löcher, die Putzkolonne fegte alles unter den Teppich, der Inhaber bezahlte irgendein Bußgeld und am nächsten Abend ging das Spiel von vorne los.
    Kain wandte sich seufzend seinem Whiskey zu. Eigentlich liebte er diesen Club. Wenn sein Schädel nicht so verdammt laut dröhnen würde. Außerdem fühlte seine Zunge sich so trocken an, dagegen war die sikathische Staubwüste ein echter Witz. Wenn er nicht mindestens alle halbe Stunde ein Glas Wasser trank, verwandelte sie sich in einen pelzigen Klumpen, der ihn an letzte Nacht erinnerte. Oder vielmehr daran, dass er sich nicht erinnerte. Als wäre es nicht schon schlimm genug, in einem illegalen Nachtclub Wasser zu trinken.
    Dabei war es gar nicht die überlaute Musik oder der beschissene Brand in seiner Kehle, der den Abend so furchtbar machte. Sondern dieser Typ. Mercutio. Sprach immer eine Tonlage zu hoch und sah aus wie eine verzogene Göre im falschen Körper. Drahtig, mit schmalem, femininem Gesicht. Zu gut gekleidet. In jeder Hinsicht absolut lästig. Am liebsten hätte er ihm einfach den Hals umgedreht, aber irgendwie konnte er ihm nicht wehtun. Es ging einfach nicht. Es war, als wollte er ein Hundebaby schlagen und immer, wenn er an den Dolchknauf griff, fühlte er sich furchtbar. ⠀
    Tja. Und jetzt saß er hier.
  • 18 6 1 hour ago
  • 💮 Любимый братишка, желаю добра,
Чтоб жизнь приносила лишь радость всегда.
Здоровья, везенья, конечно, любви,
Надежных друзей, исполненья мечты.
Удачи, надежды, богатства, тепла,
Пусть будет все лучшее, брат, у тебя!
⠀
💖 Люблю тебя сильно-сильно!
⠀
#zhannaserdiuk #скадовск  #skadovsk #ukraine #unice #star_of_unice #юнайс #avon #oriflame #jerelia #thalia #flormar
  • 💮 Любимый братишка, желаю добра,
    Чтоб жизнь приносила лишь радость всегда.
    Здоровья, везенья, конечно, любви,
    Надежных друзей, исполненья мечты.
    Удачи, надежды, богатства, тепла,
    Пусть будет все лучшее, брат, у тебя!

    💖 Люблю тебя сильно-сильно!

    #zhannaserdiuk #скадовск   #skadovsk #ukraine #unice #star_of_unice #юнайс #avon #oriflame #jerelia #thalia #flormar
  • 43 2 2 hours ago
  • Shirin trägt ein Kopftuch. Was für sie selbstverständlich ist, macht sie für ihre Klassenkameraden zur Außenseiterin. Nach unzähligen Schulwechseln und der Gewissheit, wieder ausgeschlossen, beleidigt und attackiert zu werden, beschließt sie, niemanden mehr an sich ranzulassen. Doch plötzlich trifft sie Ocean - der sich von ihrer kalten Art nicht einschüchtern lässt, sondern freundlich und offen bleibt. Wird sie seine guten Absichten erkennen? . . . . . . . . . . . . . . . . 
Das bewegende und kraftvolle Jugendbuch von Tahereh Mafi ist geprägt von ihren eigenen Erfahrungen und Gefühlen. Kein einzigartiges Schicksal wird erzählt, sondern eins, das viel zu oft erlitten wird - mit seiner klaren Sprache und Schilderung spielt das Buch eine große Rolle im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung. Wichtig und toll geschrieben. #sauerländerverlag #fischerverlag #buch #bookstagram #taherehmafi #wiedumichsiehst #rassismus #offen #bunt #diversity #21jahrhundertundso #thalia #weltbleibwach #thalia_dessau #jugendbuch
  • Shirin trägt ein Kopftuch. Was für sie selbstverständlich ist, macht sie für ihre Klassenkameraden zur Außenseiterin. Nach unzähligen Schulwechseln und der Gewissheit, wieder ausgeschlossen, beleidigt und attackiert zu werden, beschließt sie, niemanden mehr an sich ranzulassen. Doch plötzlich trifft sie Ocean - der sich von ihrer kalten Art nicht einschüchtern lässt, sondern freundlich und offen bleibt. Wird sie seine guten Absichten erkennen? . . . . . . . . . . . . . . . .
    Das bewegende und kraftvolle Jugendbuch von Tahereh Mafi ist geprägt von ihren eigenen Erfahrungen und Gefühlen. Kein einzigartiges Schicksal wird erzählt, sondern eins, das viel zu oft erlitten wird - mit seiner klaren Sprache und Schilderung spielt das Buch eine große Rolle im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung. Wichtig und toll geschrieben. #sauerländerverlag #fischerverlag #buch #bookstagram #taherehmafi #wiedumichsiehst #rassismus #offen #bunt #diversity #21jahrhundertundso #thalia #weltbleibwach #thalia_dessau #jugendbuch
  • 16 0 3 hours ago
  • Tómame o Déjame, y si vuelves trae Contigo la verdad, trae erguida la mirada, trae contigo a mi rival y si es mejor q yo podré entonces llorar... @thalia #musica #pop #thalia #balada
  • Tómame o Déjame, y si vuelves trae Contigo la verdad, trae erguida la mirada, trae contigo a mi rival y si es mejor q yo podré entonces llorar... @thalia #musica #pop #thalia #balada
  • 1 0 4 hours ago
  • Me oyen, me escuchan? 💃🏻 #thalia #tikitiki 
Como me quedo el traje..?? Jaja
  • Me oyen, me escuchan? 💃🏻 #thalia #tikitiki
    Como me quedo el traje..?? Jaja
  • 34 3 4 hours ago
  • I love yaaa ❤️#Thalia
  • I love yaaa ❤️ #Thalia
  • 37 2 4 hours ago