#wirmoechtengernkunst Instagram Photos & Videos

wirmoechtengernkunst - 11.6k posts

Top Posts

Latest Instagram Posts

  • My Body my rules!
Es ist dein Körper, das zu Hause deiner Seele, Wünsche und Träume. Dein Körper sollte niemals dein Feindbild sein! Dein Körper soll ein Spiegelbild deiner selbst sein, welches du gerne ganz individuell hervorhebt. Du hast dicke Beine oder einen dicken Bauch? Du hast kleine Fettringchen am Rücken? Du hast einen krumme Nase oder einen kleinen dicken Nacken? Deine Haut spielt verrückt und du hast Pickelchen? Egal. Definiere dein Gefühl für die eigene Schönheit niemals durch andere! Du selbst musst lernen dich zu akzeptieren! Egal ob dein Busen schwer ist und nach unten zieht, oder ob du ganz kleine Brüste oder stattdessen eine große Narbe hast, du definierst deinen eigenen Begriff für Schönheit und bestimmst was für dich zählt!! Ich trage trotz Übergewicht nur Kleider und Röcke! Ich liebe Farben und probiere mich gerne aus! Ich liebe sinnliche Unterwäsche und verspielte Details. Und das alles weil ich gelernt habe, mich zu akzeptieren! Kein Mensch auf der Welt sollte allein durch sein Äußeres beurteilt werden! Egal wer dir gegenüber steht und was er vllt von dir denkt, wenn du beginnst dich selbst zu mögen, gütig mit dir und deinen vermeintlichen Fehlern zu sein, und einfach lächelst, dann kannst du nur gewinnen und die Menschen um dich herum glücklich machen, weil du dann nämlich selber glücklich bist! Eine Konfektionsgröße bestimmt niemals wer du bist, sondern einzig und allein du selbst definierst dich! ♥️ Inspiriert zu dieser Zeichnung hat mich die Werbung von @brassybra ♥️ kennt ihr den Klebe-BH? Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht?

#liebe 
#ink #flowers #artshare #thedesigntip #artaddict #fineliner #blackwork #blackworknow #inkfeature #tattoo #tattooflash #iblackwork #art_empire #daily_sketch #illustration #inkaddict #artcollective #arttherapy #love #beautifulbizarre #arts_gallery #wirmoechtengernkunst #zeichnen #magazine #inkwork #flash_addicted #share_sketches #dresdenneustadt #woifriday
  • My Body my rules!
    Es ist dein Körper, das zu Hause deiner Seele, Wünsche und Träume. Dein Körper sollte niemals dein Feindbild sein! Dein Körper soll ein Spiegelbild deiner selbst sein, welches du gerne ganz individuell hervorhebt. Du hast dicke Beine oder einen dicken Bauch? Du hast kleine Fettringchen am Rücken? Du hast einen krumme Nase oder einen kleinen dicken Nacken? Deine Haut spielt verrückt und du hast Pickelchen? Egal. Definiere dein Gefühl für die eigene Schönheit niemals durch andere! Du selbst musst lernen dich zu akzeptieren! Egal ob dein Busen schwer ist und nach unten zieht, oder ob du ganz kleine Brüste oder stattdessen eine große Narbe hast, du definierst deinen eigenen Begriff für Schönheit und bestimmst was für dich zählt!! Ich trage trotz Übergewicht nur Kleider und Röcke! Ich liebe Farben und probiere mich gerne aus! Ich liebe sinnliche Unterwäsche und verspielte Details. Und das alles weil ich gelernt habe, mich zu akzeptieren! Kein Mensch auf der Welt sollte allein durch sein Äußeres beurteilt werden! Egal wer dir gegenüber steht und was er vllt von dir denkt, wenn du beginnst dich selbst zu mögen, gütig mit dir und deinen vermeintlichen Fehlern zu sein, und einfach lächelst, dann kannst du nur gewinnen und die Menschen um dich herum glücklich machen, weil du dann nämlich selber glücklich bist! Eine Konfektionsgröße bestimmt niemals wer du bist, sondern einzig und allein du selbst definierst dich! ♥️ Inspiriert zu dieser Zeichnung hat mich die Werbung von @brassybra ♥️ kennt ihr den Klebe-BH? Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht?

    #liebe
    #ink #flowers #artshare #thedesigntip #artaddict #fineliner #blackwork #blackworknow #inkfeature #tattoo #tattooflash #iblackwork #art_empire #daily_sketch #illustration #inkaddict #artcollective #arttherapy #love #beautifulbizarre #arts_gallery #wirmoechtengernkunst #zeichnen #magazine #inkwork #flash_addicted #share_sketches #dresdenneustadt #woifriday
  • 49 3 7 minutes ago
  • Knarrend glitt die Haustür einen spaltbreit auf. Becca hatte gerade versucht den Schlüssel in das Türschloss zu stecken und dabei war sie einfach aufgegangen. [Grandma? Grandpa? Seid ihr da?], rief Becca, ohne Antwort zu erhalten. Langsam traten die Frauen ein, wechselten nervöse Blicke. Einige Planzen lagen in zerbrochenen Vasen am Boden, die Erde überall verstreut. Der Schuhschrank war leicht verschoben, so als wäre jemand kräftiges gegen die Kante gestoßen. Auch der Rundbogen zum Wohnzimmer zeigte Blessuren und nur wenige Schritte weiter keuchte Becca erschrocken auf. Eve hielt ihr den Mund zu und säuselte [Schhhhhhh]-laute. Beccas Tränen stürzten schwallartig zu Boden und explodierten dort in viele kleine Tropfen. Sie fühlte Wut, Schreck, Angst und Trauer. Alles auf einmal. Und ihr Kopf sagte forwährend [Nein, nein, nein!]. Das Wohnzimmer war das reinste Chaos. Überall Scherben vom zerbrochen Spiegel, umgerempelte Gegenstände und Kissen auf den dunklen Fliesen verteilt, und in Mitten dessen, Grannpa's lebloser Körper. Eine Scherbe teilte seine Brust. Becca wehrte sich mit aller Kraft. Sie wollte noch Grandma rufen, wissen ob es ihr gut geht. Wollte zu Grandpa, um ihn zu schütteln und anzuschrein, dass er wieder aufwachen solle. Aber Eve hielt sie fest im Griff, während Ann mit düsterer Miene durchs Haus schritt. Niemand sonst war hier. Sie klaubte ein Foto vom Laminat und zeigte es den beiden anderen. Es war ein Urlaubsbild am See, als Becca noch ein Kleinkind war. Danach waren Grandmas schreckliche Schmerzen in den Beinen, so schlimm geworden, dass sie kaum außer Haus treten konnte und sie sich entschlossen, das Haus am See zu kaufen. So konnten sie trotzdem in den Urlaub fahren und Grandma ans geliebte Wasser. Eve zog kurz die Augenbrauen zusammenzog. [Wie konnten wir das übersehen?], fragte sie leise. Ann zuckte die Achseln und wandte sich an Becca: [Tut mir leid, Becca. Wir können hier nichts mehr tun. Aber ich glaube ich weiß, wo deine Großmutter ist.]
#wiccabecca #fineart #wirmoechtengernkunst #kopfgeschichten #artlover #drawing #hahnemühlen #penart #artsy #instaart #picame #artofinstagram #illustrationoftheday #thepalepaper #womenofillustration
  • Knarrend glitt die Haustür einen spaltbreit auf. Becca hatte gerade versucht den Schlüssel in das Türschloss zu stecken und dabei war sie einfach aufgegangen. [Grandma? Grandpa? Seid ihr da?], rief Becca, ohne Antwort zu erhalten. Langsam traten die Frauen ein, wechselten nervöse Blicke. Einige Planzen lagen in zerbrochenen Vasen am Boden, die Erde überall verstreut. Der Schuhschrank war leicht verschoben, so als wäre jemand kräftiges gegen die Kante gestoßen. Auch der Rundbogen zum Wohnzimmer zeigte Blessuren und nur wenige Schritte weiter keuchte Becca erschrocken auf. Eve hielt ihr den Mund zu und säuselte [Schhhhhhh]-laute. Beccas Tränen stürzten schwallartig zu Boden und explodierten dort in viele kleine Tropfen. Sie fühlte Wut, Schreck, Angst und Trauer. Alles auf einmal. Und ihr Kopf sagte forwährend [Nein, nein, nein!]. Das Wohnzimmer war das reinste Chaos. Überall Scherben vom zerbrochen Spiegel, umgerempelte Gegenstände und Kissen auf den dunklen Fliesen verteilt, und in Mitten dessen, Grannpa's lebloser Körper. Eine Scherbe teilte seine Brust. Becca wehrte sich mit aller Kraft. Sie wollte noch Grandma rufen, wissen ob es ihr gut geht. Wollte zu Grandpa, um ihn zu schütteln und anzuschrein, dass er wieder aufwachen solle. Aber Eve hielt sie fest im Griff, während Ann mit düsterer Miene durchs Haus schritt. Niemand sonst war hier. Sie klaubte ein Foto vom Laminat und zeigte es den beiden anderen. Es war ein Urlaubsbild am See, als Becca noch ein Kleinkind war. Danach waren Grandmas schreckliche Schmerzen in den Beinen, so schlimm geworden, dass sie kaum außer Haus treten konnte und sie sich entschlossen, das Haus am See zu kaufen. So konnten sie trotzdem in den Urlaub fahren und Grandma ans geliebte Wasser. Eve zog kurz die Augenbrauen zusammenzog. [Wie konnten wir das übersehen?], fragte sie leise. Ann zuckte die Achseln und wandte sich an Becca: [Tut mir leid, Becca. Wir können hier nichts mehr tun. Aber ich glaube ich weiß, wo deine Großmutter ist.]
    #wiccabecca   #fineart   #wirmoechtengernkunst   #kopfgeschichten   #artlover   #drawing #hahnemühlen   #penart   #artsy   #instaart   #picame   #artofinstagram   #illustrationoftheday   #thepalepaper   #womenofillustration
  • 24 7 13 November, 2019
  • How much room needs fungi to grow? 👉🏻Mushroom 🍄 😓
😪
🙄
😂
#icant
  • How much room needs fungi to grow? 👉🏻Mushroom 🍄 😓
    😪
    🙄
    😂
    #icant
  • 32 2 12 November, 2019
  • Drawing on a tablet is still a very new and unfamiliar thing for me. Feels weird, because you are indeed doing something you already know - drawing, but in a completely new way. The possibilities are endless, you can erase, copy, add light, so many things! So, this is my second finished iPad drawing...
  • Drawing on a tablet is still a very new and unfamiliar thing for me. Feels weird, because you are indeed doing something you already know - drawing, but in a completely new way. The possibilities are endless, you can erase, copy, add light, so many things! So, this is my second finished iPad drawing...
  • 46 3 10 November, 2019
  • Here's the thing: I've been considering where I want this account to go for a while, probably months, and while doing so over thinking and having it end in not wanting to be on social media anymore. Art is something highly important to me, but constant pressure to put something out each week (or more often even) is killing it. It's killing the spirit of "something special" that art is supposed to have. It only leads me to constantly think about what I *actually* want to do and where I want my art to go, which is more than it is right now but the fast speed does not allow those small ideas to turn into full pieces and series'. I don't want to push out stuff at enormal speed that isn't living up to the quality I want. I don't want there to be a bunch of stuff I can't stand for just for the likes, and frankly it seems useless and like a waste of an audience to only post one kind of post. 
But I also don't want to abandon this account cause there's a community I don't want to lose. So here's the idea, I want there to be more. More art in different forms, more talking and more honesty. Overall more of what I think the instagram art world needs, regardless of how wrong or right I am. I want there to be a place to not only promote myself, but also other artists. And I want there to be more personality. What that means in the practical side, I have no idea - but I do know what the end goal is although I can not voice it well as I'm not good with words.

#digitalart #arthelp #artyhelp #sketch #drawing #artreference #makeup #art #artsy #creative #face #womenofillustration #featuremeartt #wip #workinprogress #fittea #detoxtea #skinnytea #maison_cc #777luckyfish #treatyourselfright #womenwhodraw #artcollective #arttherapy #wirmoechtengernkunst #beautifulbizarre #artyhelp
  • Here's the thing: I've been considering where I want this account to go for a while, probably months, and while doing so over thinking and having it end in not wanting to be on social media anymore. Art is something highly important to me, but constant pressure to put something out each week (or more often even) is killing it. It's killing the spirit of "something special" that art is supposed to have. It only leads me to constantly think about what I *actually* want to do and where I want my art to go, which is more than it is right now but the fast speed does not allow those small ideas to turn into full pieces and series'. I don't want to push out stuff at enormal speed that isn't living up to the quality I want. I don't want there to be a bunch of stuff I can't stand for just for the likes, and frankly it seems useless and like a waste of an audience to only post one kind of post.
    But I also don't want to abandon this account cause there's a community I don't want to lose. So here's the idea, I want there to be more. More art in different forms, more talking and more honesty. Overall more of what I think the instagram art world needs, regardless of how wrong or right I am. I want there to be a place to not only promote myself, but also other artists. And I want there to be more personality. What that means in the practical side, I have no idea - but I do know what the end goal is although I can not voice it well as I'm not good with words.

    #digitalart #arthelp #artyhelp #sketch #drawing #artreference #makeup #art #artsy #creative #face #womenofillustration #featuremeartt #wip #workinprogress #fittea #detoxtea #skinnytea #maison_cc #777luckyfish #treatyourselfright #womenwhodraw #artcollective #arttherapy #wirmoechtengernkunst #beautifulbizarre #artyhelp
  • 130 6 8 November, 2019
  • Everything is a remix.
  • Everything is a remix.
  • 196 15 8 November, 2019